Sexuelle Ausrichtung (trotz oder wegen der Heels)

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wie würdest Du Dich sexuell einordnen?

92% 92% 
[ 45 ]
2% 2% 
[ 1 ]
2% 2% 
[ 1 ]
4% 4% 
[ 2 ]
 
Stimmen insgesamt : 49

Sexuelle Ausrichtung (trotz oder wegen der Heels)

Beitrag  Hannes73 am Di Sep 09, 2014 10:15 am

Das gängig Klischee lautet: "Mann mit Stöckelschuhen? Der ist doch bestimmt schwul!"

Viele der hier angemeldeten User "outen" sich als rein heterosexuell orientiert, bzw. scheinen großen Wert darauf zu legen, dass dies so ist.

Darum mal eine Umfrage zu diesem Thema - die durchs Klicken ganz anonym beantwortet werden kann.
(aber wer mag, darf trotzdem seinen Senf dazu geben Wink )
avatar
Hannes73
Moderator
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 2696
Anmeldedatum : 29.12.12
Ort/ Region : Mainz/ Rheinhessen/ RLP

Nach oben Nach unten

Re: Sexuelle Ausrichtung (trotz oder wegen der Heels)

Beitrag  highheeloppa am Di Sep 09, 2014 10:21 am

Danke, dass Du nicht die 60 Möglichkeiten von Fratzenbuch zur Auswahi stellst. Da hätte ich echt Probleme. scratch scratch scratch scratch

Meine weibliche Seite (Dolores) ist hinlänglich bekannt, ebenso meine derzeitige(?) Vorliebe für Klamotten aus der Damenabteilung. Dass ich meine Frau liebe und wertschätze ist ebenfalls klar.

Also klares Outing als Hetero-Mann mit femininer Seite.


Zuletzt von highheeloppa am Di Sep 09, 2014 1:13 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
highheeloppa
Ballett-Meister
Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 3313
Anmeldedatum : 08.12.13

Nach oben Nach unten

Re: Sexuelle Ausrichtung (trotz oder wegen der Heels)

Beitrag  thommy06 am Di Sep 09, 2014 12:06 pm

Also ganz eindeutig: ich fühle mich als Mann und ich stehe auf Frauen, also eindeutig hetero.

Obwohl ich abundzu mal die eine oder andere Eigenschaft bei mir entdecke, die dem weiblichen Geschlecht zugeschrieben wird. Und ich meine nicht das tragen von Stöckelschuhen !

Getreu dem Motto "Ich bin schwul und das ist gut so !" halte ich es wie der alte Fritz, der sagte "Jeder soll nach seiner Façon selig werden."

UND wenn man mit schwulen Freunden unterwegs ist, kann man sich sicher sein, daß die einem nicht im eigenen Beuteschema rumwildern Wink

(Ich hoffe, daß ich niemand auf die Zehen getreten bin)
avatar
thommy06
Haupt-Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 7564
Anmeldedatum : 16.01.13
Ort/ Region : Westsachsen

Nach oben Nach unten

Re: Sexuelle Ausrichtung (trotz oder wegen der Heels)

Beitrag  Hannes73 am Di Sep 09, 2014 12:21 pm

Dann "oute" ich mich mal auch, als hetero -
dazu noch verheiratet und mit Kindern (also thommys Klischee voll erfüllt  Razz )

Ich finde, der sexuellen Orientierung von Mitmenschen wird viel zu viel Bedeutung beigemessen.
Ob beispielsweise ein Herr Wowereit nun schwul ist oder nicht, ist mir ziemlich egal. Deswegen wird der Flughafen auch nicht früher oder später fertig.
Aber es wird jemand auch nicht besser oder witziger, nur weil er/sie homosexuell ist (z.B. Hella von Sinnen - finde ich genauso platt und wenig lustig wie Cindy aus Marzahn)
auch nicht, wenn dies immer wieder wiederholt wird (z.B. Thomas Herrmanns).


Sollen die Leute auch von mir denken, was sie wollen. Ob die mich nun als hetero oder homo einstufen, ist mir relativ wurscht.
So oder so stehe ich dem freien Markt ja doch nicht zur Verfügung - insofern kann und muss der Welt meine sexuelle Orientierung also egal sein. Razz
avatar
Hannes73
Moderator
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 2696
Anmeldedatum : 29.12.12
Ort/ Region : Mainz/ Rheinhessen/ RLP

Nach oben Nach unten

Re: Sexuelle Ausrichtung (trotz oder wegen der Heels)

Beitrag  thommy06 am Di Sep 09, 2014 12:34 pm

Es ist ja auch heute kein Problem mehr, schwul zu sein (sollte es zumindest nicht)

Ich weiß nicht, ob ich es schonmal geschrieben habe, aber für eine Verkäuferin bin ich aber sofort schwul !
Die Dame (hässlich ! affraid ) ging mir dermaßen auf den Sack mit vonwegen kennenlernen und ausgehen, mit zu ihr gehen usw. Da hatte ich die Faxen dicke und hab gesagt, "tut mir leid, aber ich bin schwul !" Shocked
avatar
thommy06
Haupt-Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 7564
Anmeldedatum : 16.01.13
Ort/ Region : Westsachsen

Nach oben Nach unten

Re: Sexuelle Ausrichtung (trotz oder wegen der Heels)

Beitrag  Stiefeltraeger am Di Sep 09, 2014 1:01 pm

Hetero, mit Frau und 2 Töchtern (Patchwork) . Mag aber gerne Kleidung, die nicht männlich derb herb ist und liebe das Gefühl von High Heels an den Füssen und hebe mich gern vom Mainstream ab.

Gut, möglicherweise hat die ständige Omnipräsenz von Weiblichkeit ihren Einfluss auf meine Kleidungswahl, aber das stört mich nicht sonderlich...
avatar
Stiefeltraeger
1" Stiletto Träger
1

Männlich Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 11.06.14
Alter : 53
Ort/ Region : Wuppertal

Nach oben Nach unten

Re: Sexuelle Ausrichtung (trotz oder wegen der Heels)

Beitrag  BlackVenus am Di Sep 09, 2014 1:28 pm

Hetero mit Frau und einer Tochter.... Momentan auf Grund einer Ehekrise auch seeehr empfänglich für andere weibliche Reize... also definitiv nicht homo Smile
avatar
BlackVenus
Ballett-Meister
Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 3310
Anmeldedatum : 28.12.13
Alter : 40
Ort/ Region : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Sexuelle Ausrichtung (trotz oder wegen der Heels)

Beitrag  anglosachsen am Di Sep 09, 2014 1:36 pm

Hannes73 schrieb:Dann "oute" ich mich mal auch, als hetero -
dazu noch verheiratet und mit Kindern (also thommys Klischee voll erfüllt  Razz )

Ich finde, der sexuellen Orientierung von Mitmenschen wird viel zu viel Bedeutung beigemessen.
...
Sollen die Leute auch von mir denken, was sie wollen. Ob die mich nun als hetero oder homo einstufen, ist mir relativ wurscht.
So oder so stehe ich dem freien Markt ja doch nicht zur Verfügung - insofern kann und muss der Welt meine sexuelle Orientierung also egal sein. Razz

Das unterschreibe ich! Trifft alles genau für mich auch.
Ich stehe halt auf Frauen in high-heels, insbesondere natürlich auf meine eigene heiß geliebte 187cm Ehefrau in heels, und trage sie auch sehr gern selber. Auch zunehmend in die Öffentlichkeit.
avatar
anglosachsen
1" Stiletto Träger
1

Männlich Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 23.08.14
Alter : 48
Ort/ Region : Leipzig

Nach oben Nach unten

Re: Sexuelle Ausrichtung (trotz oder wegen der Heels)

Beitrag  thommy06 am Di Sep 09, 2014 8:43 pm

Hannes73 schrieb:So oder so stehe ich dem freien Markt ja doch nicht zur Verfügung - insofern kann und muss der Welt meine sexuelle Orientierung also egal sein. Razz

Auch richtig, aber wenn man beim bevorzugten Geschlecht noch für Aufmerksamkeit und Interesse sorgen kann ist das doch auch nicht verkehrt Wink
man weiß ja nie, ob man sich nicht doch noch mal umsehen muß, wie es einigen von uns (leider) geht
avatar
thommy06
Haupt-Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 7564
Anmeldedatum : 16.01.13
Ort/ Region : Westsachsen

Nach oben Nach unten

Re: Sexuelle Ausrichtung (trotz oder wegen der Heels)

Beitrag  High Heel am Di Sep 09, 2014 8:55 pm

Eindeutig hetero aber leider solo.
avatar
High Heel
3,0 cm Keilabsatz

Männlich Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 24.03.14
Alter : 55
Ort/ Region : Hannover

Nach oben Nach unten

Re: Sexuelle Ausrichtung (trotz oder wegen der Heels)

Beitrag  Andi1234 am Di Sep 09, 2014 8:57 pm

Ich bin hetero, leider wie so viele hier Single.
mfg. Andi
avatar
Andi1234
Ballerina-Träger
Ballerina-Träger

Männlich Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 13.04.14
Alter : 43
Ort/ Region : Salzburg

Nach oben Nach unten

Hetero ganz klar

Beitrag  Micky73 am Do Sep 11, 2014 10:27 am

Bin ebenso ganz klar ein Heteromann, mit Frau und 2 eigenen Söhne und 2 zugewonnenen Kindern (J/M) (Patchwork).
Ich denke ich bin was meine Eigenschafften betrifft nicht immer typisch MANN. Ich mag gerne Kleidung, die nicht ausschließlich männlich ist
und die findet man eben nur in der Damenabteilung, und die Herrenabteilung ist in Sachen Kleidung und Schuhe immer sehr klein gehalten, mit wenig Auswahl.

Und das laufen in HH´s macht einen so schönen stolzen Gang und Körperhaltung (wenn man es kann) das es eben ein tolles Gefühl ist und man sich von den
Trampelturnschuträgern (bin sonst auch so einer) abhebt. Und zu HH´s passt eben die etwas feminienere engere Jeanshose besser als die schlaberige Herrenjeans.

Ich bin gerne ein Mann und lege auch werd darauf als solcher auch mit HH´s war genommen zu werden, weil es nur Mode ist und nichts anderes!!!
Aber die Gesellschafft mach es niemanden der etwas anders als die Norm ist leicht!!!

LG Micky
avatar
Micky73
2" Stiletto Träger
2

Männlich Anzahl der Beiträge : 375
Anmeldedatum : 29.12.12
Ort/ Region : Nähe Fulda

Nach oben Nach unten

Re: Sexuelle Ausrichtung (trotz oder wegen der Heels)

Beitrag  highheeloppa am Do Sep 11, 2014 11:17 am

Micky73 schrieb:
Ich bin gerne ein Mann und lege auch werd darauf als solcher auch mit HH´s war genommen zu werden, weil es nur Mode ist und nichts anderes!!!
Aber die Gesellschafft mach es niemanden der etwas anders als die Norm ist leicht!!!

LG Micky
Da sitzen wir mit vielen anderen in einem Boot. Auch Frauen, die aus Sicht der Nachbarschaft die "falschen" Schuhe tragen, bekomme ihr Fett weg!
avatar
highheeloppa
Ballett-Meister
Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 3313
Anmeldedatum : 08.12.13

Nach oben Nach unten

Re: Sexuelle Ausrichtung (trotz oder wegen der Heels)

Beitrag  thommy06 am Do Sep 11, 2014 11:47 am

Hast du etwas getan, was sonst keiner tut?
Hast du hohe Schuhe oder gar einen Hut?
Oder hast du etwa ein zu kurzes Kleid getragen,
ohne vorher deinen Nachbarn um Erlaubnis zu fragen?
Die Ärzte/ Lasse reden
avatar
thommy06
Haupt-Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 7564
Anmeldedatum : 16.01.13
Ort/ Region : Westsachsen

Nach oben Nach unten

Re: Sexuelle Ausrichtung (trotz oder wegen der Heels)

Beitrag  olli müller am Do Sep 11, 2014 12:50 pm

Isch sach immer.... Ob Hetero oder SChwul ist Scheiss egal, ....Hauptsache net "Bayern München" wegwerfen vor lachen wegwerfen vor lachen wegwerfen vor lachen wegwerfen vor lachen wegwerfen vor lachen
avatar
olli müller
5" Stiletto Träger
5

Männlich Anzahl der Beiträge : 1321
Anmeldedatum : 29.12.12
Ort/ Region : Stuttgart

Nach oben Nach unten

Re: Sexuelle Ausrichtung (trotz oder wegen der Heels)

Beitrag  thommy06 am Do Sep 11, 2014 3:19 pm

Was mich natürlich etwas neidisch macht auf die andere Fraktion ist ihre Kreativität.
Ich glaube, in der Showbranche hat man als Hetero-Mann kam noch eine Chance.
Von den ganz Großen, wer ist denn da eigentlich hetero ? (kein Vorwurf !)
Deshalb war ich damals auch nicht sonderlich überrascht, daß die beiden Protagonisten eines meiner 80er-Jahre-Liebling-Duos Schwul waren.
Ihr wißt schon, die Jungs aus der Zoo-Handlung. Wink
avatar
thommy06
Haupt-Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 7564
Anmeldedatum : 16.01.13
Ort/ Region : Westsachsen

Nach oben Nach unten

Re: Sexuelle Ausrichtung (trotz oder wegen der Heels)

Beitrag  highheeloppa am Do Sep 11, 2014 3:40 pm

Vielleicht traut sich die "andere" Fraktion einfach mehr. Wir (Heteros) krampfen einfach zuviel herum, teils aus Angst vor möglichen Konsequenzen bzgl. der (sexuellen) Zuordnung durch das werte Publikum.

Die Frage, ob ich Transgender bin, ist mir auch einmal gestellt worden. Ich musste mich erst mal schlau machen und habe festgestellt, dass das als Krankheit (Geschlechtsindentitätsstörung!) anerkannt ist. Da hatte ich nicht mal Damenklamotten und -schuhe an, sondern einen rentnerfarbenen (beige) Kilt und Sandalen. Vorher hatte die Fragestellerin mich wohl mal in Absatzschuhen (in Kombi mit Hosen) gesehen oder im traditionellen Kilt.

Seitdem nehme ich nicht mehr allzuviel Rücksicht auf die Befindlichkeiten der anderen Leute. Die sehen nur, was sie sehen wollen, leider. Nur wenige fragen ohne Vorbehalte nach, wie unser Nachbar neulich. Mit dem konnte ich mich prima über hohe Schuhe und Röcke unterhalten
avatar
highheeloppa
Ballett-Meister
Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 3313
Anmeldedatum : 08.12.13

Nach oben Nach unten

Re: Sexuelle Ausrichtung (trotz oder wegen der Heels)

Beitrag  Stiefeltraeger am Do Sep 11, 2014 4:22 pm

"Transgender", "Crossdresser" und "Damenwäscheträger" sowie "Travestie" und "Transvestie" sind durch einschlägige Krawallsender arg strapazierte Begriffe,
deren eigentliche Bedeutung vielen oft gar nicht mehr bewusst ist. Sie sehen einen Mann mit unisex oder weiblicher Kleidung und schon ist das Urteil gefällt,
war ja schliesslich neulich im Fernsehen.

Das man sich gerne vom Mainstream abheben will und sich deshalb anderweitig umguckt, steht dabei völlig aussser Frage,
selbst wenn die "weibliche" Kleidung demjenigen gut steht.
avatar
Stiefeltraeger
1" Stiletto Träger
1

Männlich Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 11.06.14
Alter : 53
Ort/ Region : Wuppertal

Nach oben Nach unten

Re: Sexuelle Ausrichtung (trotz oder wegen der Heels)

Beitrag  highheeloppa am Do Sep 11, 2014 4:32 pm

Was willst Du vom Unterschichtenfernsehen erwarten. Wenn derartige Sendungen wenigsten neutral oder gar positiv berichten würden, wäre das auch ok. Aber es geht um Sensationen und Skandale zur Erhöhung der Einschaltquote.
avatar
highheeloppa
Ballett-Meister
Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 3313
Anmeldedatum : 08.12.13

Nach oben Nach unten

Re: Sexuelle Ausrichtung (trotz oder wegen der Heels)

Beitrag  BlackVenus am Do Sep 11, 2014 5:18 pm

highheeloppa schrieb:Was willst Du vom Unterschichtenfernsehen erwarten. Wenn derartige Sendungen wenigsten neutral oder gar positiv berichten würden, wäre das auch ok. Aber es geht um Sensationen und Skandale zur Erhöhung der Einschaltquote.


....es lebe hoch die Pressefreiheit... wegwerfen vor lachen
avatar
BlackVenus
Ballett-Meister
Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 3310
Anmeldedatum : 28.12.13
Alter : 40
Ort/ Region : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Sexuelle Ausrichtung (trotz oder wegen der Heels)

Beitrag  thommy06 am Do Sep 11, 2014 10:24 pm

BlackVenus schrieb:
highheeloppa schrieb:Was willst Du vom Unterschichtenfernsehen erwarten. Wenn derartige Sendungen wenigsten neutral oder gar positiv berichten würden, wäre das auch ok. Aber es geht um Sensationen und Skandale zur Erhöhung der Einschaltquote.


....es lebe hoch die Pressefreiheit... wegwerfen vor lachen

Hoch lebe das was uns Einschaltquote und damit Werbekunden bringt !

Hauptsache der Rubel rollt !

Wahrheit ? Was ist das ?
avatar
thommy06
Haupt-Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 7564
Anmeldedatum : 16.01.13
Ort/ Region : Westsachsen

Nach oben Nach unten

Re: Sexuelle Ausrichtung (trotz oder wegen der Heels)

Beitrag  Corsar am Do Sep 11, 2014 10:30 pm

Ich habe meine Meinung, verwirre mich nicht mit Tatsachen!
avatar
Corsar
2" Stiletto Träger
2

Männlich Anzahl der Beiträge : 391
Anmeldedatum : 04.09.14
Ort/ Region : BW

Nach oben Nach unten

Re: Sexuelle Ausrichtung (trotz oder wegen der Heels)

Beitrag  ralph1981 am Fr Sep 12, 2014 12:03 am

Bin 100 Prozent Hetero.und bin momentan auch Single der weiblichen
Mode nicht abgeneigt ist
avatar
ralph1981
1,5 cm Keilabsatz
1,5 cm Keilabsatz

Männlich Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 36
Ort/ Region : Zollernalbkreis

Nach oben Nach unten

Re: Sexuelle Ausrichtung (trotz oder wegen der Heels)

Beitrag  Heel-Fan am Sa Sep 13, 2014 3:25 pm

Hallo,
ich bin auch hetero was das Sexuelle angeht. (Verheiratet 1 Sohn)

Des weiteren bin ich Crossdresser / Teilzeitfrau zum Zeitvertreib Wink und nicht nur auf Heels unterwegs.

Gruß Peter
avatar
Heel-Fan
3,0 cm Keilabsatz

Männlich Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 03.01.13
Alter : 51
Ort/ Region : Region Hannover

Nach oben Nach unten

Re: Sexuelle Ausrichtung (trotz oder wegen der Heels)

Beitrag  smarti am Mi Okt 01, 2014 2:46 pm

Auch wenn ich nun an-ecke:

Ob oder wieviele Kinder jemand hat, hat nichts damit zu tun, ob er nun hetero, bi oder schwul ist.

Aber das ist auch im Grunde egal. Mich ärgert es, wenn ein abgetakelter Fußballer öffentlich posaunt "ICH BIN SCHWUL" und alle Welt reagiert.
Schön, "alle Welt" reagiert "positiv".

Aber was soll das? WARUM reagiert da irgend jemand überhaupt? Was ist denn schon dabei?????

Mir hätte es viel mehr gefallen, wenn "alle Welt" einfach nur gesagt hätte: "Schön, na uns??? ist mir egal"

Was wird da für ein Hype gemacht?

Was soll die (zweifelhafte) Abgrenzung, ob jemand Dragqueen, Transe, Transvestit, Transsexuell, "Fummeltante", Crossdresser oder eben "nur" ein Mann mit -Kleidung am Leib, die IHM eben gefällt- ist?
Hallooooo, das sagt doch überhaupt nichts und im Übrigen sind die Übergänge so etwas von fließend, da verbietet sich jeder Versuch eigentlich von selber.

Wichtig ist doch alleine, was der Mensch selber mag und dass er so, wie er nun einmal ist und welche Vorlieben er eben hat, glücklich wird.

Ich liebe Frauen und möchte nichts mit einem anderen Mann anfangen. Ich "mag" Männer eben nicht, (nicht mal mich selber wenn ich ehrlich bin).
Doch dennoch bin ich ein Mann und will das auch nicht ändern.
Es ändert sich auch nicht, wenn ich Kleidungsstücke tragen würde, die aus der Damenabteilung sind. Ist auch egal, ich muss mir in den Klamotten nur gefallen, die ich trage und sie müssen mir angenehm sein (nicht im Sinne von Fetisch oder so).
Warum müssen Herrenklamotten immer grob, derb und wenig schön sein?
Die Klamottenindustrie hat schuld, wenn ich schönes nicht in der Herrenabteilung finde........

Aber deswegen möchte ich nicht über andere Menschen urteilen oder herziehen, die eben einen anderen Geschmack haben, die stets in Flachtretern, Baumwollsocken, Feinripp mit Eingriff, Herrenhemd uns Anzug unterwegs sind. Das sind auch nur Menschen. Menschen, wie Du und ich, die eben nur einen anderen Kleidungsstil bevorzugen.......
(So wie andere eben lieber Rock und Bluse tragen und sich darin wohl fühlen. Ist doch schön so)

ÜBRIGENDS: Ist euch aufgefallen, dass heute über 90% der Frauen sich als "Crossdresser" bezeichnen müssten? Die Tragen nämlich flache Schuhe und HOSEN. Manche dazu dicke Socken und die Jacke wird links-auf-rechts zu gemacht, wie ein Herrenjacket. ---- Darüber regt sich niemand auf, das ist allgemein akzeptiert und niemand hält sie für eine Lesbe.

OBGLEICH, LESBEN HABEN AUCH IHRE PROBLEME:

Andersrum ist auch nicht besser : Li-la-lesbisch! - Die Zeit
www.zeit.de › Start › ZEIT Magazin › Leben
03.06.2014 - Was tun, wenn man als Lesbe nicht erkannt wird? Einen schwulen Mann an den Arm hängen oder blinkende Streitäxte ins Haar stecken?
http://www.zeit.de/zeit-magazin/leben/2014-06/homosexualitaet-lesbische-liebe-klischees-kolumne

In diesem Sinne ...... auf unsere Vorlieben Prost (Anstoßen)
avatar
smarti
5" Stiletto Träger
5

Männlich Anzahl der Beiträge : 1310
Anmeldedatum : 11.02.13
Ort/ Region : Hannover

Nach oben Nach unten

Re: Sexuelle Ausrichtung (trotz oder wegen der Heels)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten