(Solo-)Forentreffen....

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

(Solo-)Forentreffen....

Beitrag  StilAuge am Do März 17, 2016 3:52 pm

das Eingangsposting lautete :

Tach auch,
eigentlich wollte ich mich heute mit 3 Forumskollegen im Soltauer Outlet Center treffen aber aus terminlichen Gründen und Krankheit hatte dann doch
keiner Zeit.
Bin trotzdem hin und habe mir den Laden mal angesehen :-)
Ist erstmal ne sehr nette Lokalität,keine Halle sondern open air und das Ganze ist eher wie ein kleines Dorf aufgebaut,die Marken haben ihre eigenen
Läden,dazwischen ein Restaurant - nett gemacht.Ich bin allerdings nicht der Shopper,ausser wenn ich etwas bestimmtes suche und dann habe ich auch
selten Lust durch zig Läden zu laufen,also mal nach nem Schuhladen Ausschau gehalten,war eigentlich das einzig Interessante für mich.
Der Laden hat in seinem Logo (..also dem Firmenschriftzug..) einen recht hohen roten Plateaupumps,da hatte ich gedacht das könnte interessant werden.
War`aber nicht,ein Paar hohe Pumps von Buffalo,ansonsten sowohl in der Herren als auch in der Damenabteilung nur langweiliges ausgemacht.
Nach einer Runde an allen Läden vorbei (...könnte ja noch was interessantes kommen...) zum Parkplatz und die Autoschuhe angezogen - das war ja mal nix.

Auf dem Rückweg bin ich an einem Billig-Discount-Laden vorbeigekommen,also mal da rein.Einige Leute dort unterwegs,die meisten haben nix gemerkt,1-2 haben
etwas irritiert geschaut,aber sonst null Reaktion.Auf dem Parklatz packte gerade ein älteres Paar den Einkauf ins Auto und die Frau stellte fest : "der hat hohe Schuhe an",
der Mann schaute kurz und sagt nur : "ja". That`s it ? Man Leute,ihr seid zu tolerant :-))

Gegenüber ein Schuhgeschäft - da mal rein.Aus der Ecke kam ein "sie schauen erstmal ??" Ich : ja,genau,melde mich im Falle eines Falles.
Also durch den Laden,auch was anprobiert,nix gefunden.
Die Verkäuferin hatte sicher schon gesehen was ich da anhatte,kam mir irgendwann entgegen und lächelte freundlich.
Als ich tschüss sagte fragte sie noch ob nix dabei war - das wars`s hier.

Nebenan ein KIK,da auch gleich reingeschaut.2 junge Frauen suchten,an einer bin ich dann ganz bewusst vorbei und direkt daneben auch was gesucht,
um die Auslage rum,an der anderen vorbei,beide haben auf meine Schuhe geschaut - null Reaktion.

Gut,dann jetzt der nächste Schritt : in den Lidl gegenüber.Nächster Schritt weil man da vielleicht ne Schlange an der Kasse hat und nicht mal eben rauskann.
Drin war nicht viel los,ich bin mittlerweile völlig selbstverständlich und fast schon provokant durch den Laden,als wären meine Schuhe das normalste der Welt.
Bin extra an mehreren Leute dicht vorbei,auch an 2 Frauen die gerade eingeräumt haben und den Weg erst freiräumen mussten.Habe mich für nen Saft und eine
Schokolade entschieden und somit war klar : ich muss an der Kasse in die Schlange....
....die war dann auch recht lang aber die Frau vor mir lies mich vor und die nächste auch gleich - wenn man es mal garnicht eilig hat...:-)....
Ich stehe da also am Band und warte das ich an die Reihe komme,keine Reaktionen,also erstmal an die Kasse hinter mir angelehnt und ein wenig auf einem Absatz
gekippelt.Hat aber scheinbar keinen interessiert...

Nach dem Bazahlen ins Auto und ein Stück weiter in einen Rewe,da haben mehrere Leute meine Schuhe registriert aber null reagiert.Ein kleines Mädchen schaute mich
völlig nerutral an und ich habe zurückgelächelt,ein junger Mann schaute auch nur kurz aber als ich das zweite mal an ihm und seiner Mutter vorbeigegangen bin
reagierte er garnicht mehr.

Es scheint mir,als wenn :

a) die Leute das zwar etwas wundert wenn ein Mann auf hohen Schuhen unterwegs ist aber doch nicht so,dass sie gross reagieren,lachen,das Gesicht verziehen,etc.
b) ich das so selbstverständlich präsentiere und es outfit-technisch so stimmig ist dass sich keiner gross drüber wundert

Demnächst werde ich mal auf der Hamburger Reeperbahn in die Schuhläden reinschauen,da gibts 2 ( Blicker und Messmer ) die haben ne riesige Auswahl an hohen
Schuhen ausserdem sind da noch ein paar Klamottenläden die auch ab und an mal tolle Schuhe haben.
Mal sehen ob es dann zu einer Reaktion kommt....

So war ich übrigens unterwegs :



Gruss
StilAuge

StilAuge
1" Stiletto Träger
1

Männlich Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 28.02.16

Nach oben Nach unten


Re: (Solo-)Forentreffen....

Beitrag  t67 am Sa März 19, 2016 12:23 am

CSD und so ? ... Nee, damit haben wir nix am Hut! Ich (und sicherlich die meisten hier stimmen mir zu) will eigentlich NUR als Mann auf hohen Hacken wahrgenommen werden, kombiniert mit dem normalen Outfit!
avatar
t67
7" Stiletto Träger
7

Männlich Anzahl der Beiträge : 2161
Anmeldedatum : 03.10.14
Ort/ Region : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: (Solo-)Forentreffen....

Beitrag  Christian E. Schumann am Sa März 19, 2016 1:27 am

t67 schrieb:CSD und so ? ... Nee, damit haben wir nix am Hut! Ich (und sicherlich die meisten hier stimmen mir zu) will eigentlich NUR als Mann auf hohen Hacken wahrgenommen werden, kombiniert mit dem normalen Outfit!

Dafür!
avatar
Christian E. Schumann
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 2134
Anmeldedatum : 30.12.12
Alter : 36
Ort/ Region : Badisch-Sibirien

Nach oben Nach unten

Re: (Solo-)Forentreffen....

Beitrag  StilAuge am Sa März 19, 2016 3:38 am

Fatal schrieb:
mara mara schrieb:Bonjour Stilauge,

ich habe mich ein bisschen hier durchgelsen und ich frage mich, warum ihr es bei jedem Beitrag darauf anlegt, Reaktionen zu bekommen? ...
Das frage ich mich langsam auch und finde es nur noch langweilig.

Wie bereits geschrieben war ich jetzt gerade erst das 3. Mal mit hohen Schuhen öffentlich unterwegs und hätte mich vor kurzem nie getraut so
z.B. in einen Lidl zu gehen.Davon,das zu machen haben mich vor allem die Berichte hier überzeugt,eben weil einige Leute die Erfahrung gemacht haben dass man
kaum auffällt und kaum Reaktionen bekommt.
Das hätte ich nicht erwartet,bin darüber (..noch..) erstaunt und möchte anderen ein wenig die Angst nehmen gross anzuecken sondern über den inneren
Schweinehund zu springen und es auch mal versuchen.

Bei einem Erlebnisbericht (..finde den Begriff im Zusamenhang mit hohen Schuhe in der Öffentlichkeit eigentlich schon etwas übertrieben...aber egal..) dürfte es
nicht nur interessant sein wo man war und was man so gemacht hat sondern auch ob man aufgefallen ist,Reaktionen mitbekommen hat
oder vielleicht sogar angesprochen wurde - zumindest interessiert mich das bei solchen Berichten anderer Mitglieder.

Wird sich aber sicher noch ändern denn was heute für mich noch erstaunlich ist kann in ein paar Wochen normal sein und wird nur noch am Rande erwähnt.

Gruss StilAuge

StilAuge
1" Stiletto Träger
1

Männlich Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 28.02.16

Nach oben Nach unten

Re: (Solo-)Forentreffen....

Beitrag  StilAuge am Sa März 19, 2016 4:10 am

highheeloppa schrieb:
StilAuge schrieb:Was das Gesicht verziehen angeht : Kannst Du als Frau scheinbar nicht ganz nachvollziehen denn Dich schaut niemand schräge an weil die Hacken hoch und spitz sind oder der Rock kurz.
Gruss
StilAuge
Das stimmt leider nicht, lieber StilAuge.

Frauen werden sehr wohl kritisch beäugt, wenn sie zu hohe Schuhe oder einen zu kurzen Rock tragen*. Vor allem von anderen Frauen. Und mit Sicherheit kritischer als ein Mann auf High Heels. Wir haben eine gewisse Narrenfreiheit, weil Männer aus Sicht vieler Frauen sowieso Kindsköpfe sind, die erzogen werden müssen (Stichwort: Kind im Manne).

*Das weiß ich aus Unterhaltungen mit Frauen, die das selbst erlebt haben. Ungewöhnliche Schuhe und Kleidung ist manchmal ein Türöffner, um ins Gespräch zu kommen.

Beste Grüße
Hajo

Du schreibst es : wenn sie ZU hohe Schuhe oder einen ZU kurzen Rock tragen.
Rock und hohe Schuhe sind völlig normale Kleidungsstücke für Frauen und da passiert erstmal garnix solange es modisch nicht gross aus der Reihe fällt - und die Trägerin damit gut aussieht.
Sobald die Kleidung aussergewöhnlicher ist (...Lackpumps mit 15cm Absatz,Overknees mit hohem Absatz,sehr kurzer Rock,weiter Ausschnitt...)  wird das mehr Aufmerksamkeit erregen und auch polarisieren.
Es gibt allerdings auch genug Männer die sowas nicht mögen oder daneben finden,da werden nicht nur Frauen kritisch hinschauen.

Ein Mann mit hohen Schuhen ist immer ungewöhnlich, ob viele Leute das jetzt als praktizierte Narrenfreiheit sehen wage ich mal zu bezweifeln.
Eine Frau mit den selben Schuhen wird weniger bis gar nicht auffallen und keine Kommentare bekommen.Und wenn pfeift mal ein Bauarbeiter hinterher,einem Mann wird dann eher unterstellt
er wäre schwul.

Gruss
StielAuge

StilAuge
1" Stiletto Träger
1

Männlich Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 28.02.16

Nach oben Nach unten

Re: (Solo-)Forentreffen....

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten