H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  Hannes73 am Mo Jan 11, 2016 11:29 pm

das Eingangsposting lautete :

Angeregt von thommy06 und CES starte ich hier auch mal meinen "Blog" rund um die Stöckelerlebnisse jenseits der allgemeinen Treffen. Im Idealfall ist es unterhaltend, führt zum Schmunzeln, Mitärgern oder Mitfreuen, Kopfschütteln, zum zustimmenden Nicken oder zum vehement geschüttelten Kopf. Im Idealfall hilft dieser Thread, den derzeit noch verhaltenen Stöckelbrüdern die Angst zu nehmen und sie zu motivieren, doch mal den Gang auf hohen Absätzen in der Öffentlichkeit zu wagen. Eventuell ist es auch vollkommen langweilig und belanglos.  Wie auch immer - nachfolgend meine Erlebnisse.


SAMSTAG, 09. JAN 2016
Mit den Jungs zum Mediamarkt nach Bretzenheim (Gutenberg-Center), um dort noch Equipment für die Spielekonsole zu kaufen. Meine Kombination ein wenig ungewohnt, aber farblich passend:
tannengrüner Hoodie, Jeans und dunkelgrüne Lackpumps. Ein paar Leute schauten durchaus irritiert - insbesondere die flach behackten Damen. Vermutlich konnten sie nicht glauben und verstehen, dass ich mich bei wenigen Graden über Null für Pumps entschied - oder war es doch das Eingeständnis, die falsche Absatzhöhe gewählt zu haben?
Selbst die Verkäuferin, die ich eingehend nach weiterem Equipment fragte und wo mir während des Gesprächs mein Spickzettel zu Boden fiel und sie unweigerlich auf meine Schuhe blicken musste, schien keine besondere Irritation hervor zu rufen, auch nicht der Marsch durch die Gänge zu potentiell wichtiger Ausrüstung.

In Ermangelung eines Bildes vor Ort - daheim kurz nachgestellt:



MONTAG, 11. JAN 2016
Nachdem ich letzte Woche nicht widerstehen konnte, musste ich mir ein Paar neuer Halbschuhe holen. Schwarz, Synthetik und ohne blöde Schnürsenkel! Die idealen, geschlossenen Schuhe für schlechtes Wetter und immer noch schick genug fürs Büro. Nachdem ich letzte Woche, wo nicht viel los war, eher seeehr leger unterwegs war, kam heute dann doch wieder ein frisch gebügeltes Oberhemd und ein Paar ordentlicher Halbschuhe (GLD: 1150150) zum Einsatz:

Die Absätze sind aber auch nur 4,2cm hoch. Meine Kollegin erkannte gleich "Neue Schuhe?" und meinte dann auch gleich "Könnten auch Herrenschuhe sein." Richtig! Den anderen Kolleginnen und Kollegen fiel es nicht weiter auf oder sie haben zumindest nichts gesagt. Bus&Bahn: das Gleiche!
Auf jeden Fall werden meine neuen Halbschuhe auch morgen wieder zum Einsatz kommen. Mal sehen, ob ich am 'Casual Friday' noch eine Schippe drauflege. Wink
z.B.: Hochfronter/ Chelseas 9cm
avatar
Hannes73
Moderator
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 2696
Anmeldedatum : 29.12.12
Ort/ Region : Mainz/ Rheinhessen/ RLP

Nach oben Nach unten


Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  smarti am Mi Feb 03, 2016 3:55 pm

- und sich dann wundern, wenn es eine wunderschöne Erkältung gibt ................. ?
avatar
smarti
5" Stiletto Träger
5

Männlich Anzahl der Beiträge : 1310
Anmeldedatum : 11.02.13
Ort/ Region : Hannover

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  thommy06 am Mi Feb 03, 2016 3:58 pm

smarti schrieb:- und sich dann wundern, wenn es eine wunderschöne Erkältung gibt ................. ?

oder Bauchfrei ... die Nieren werden's danken !
avatar
thommy06
Haupt-Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 7564
Anmeldedatum : 16.01.13
Ort/ Region : Westsachsen

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  t67 am Mi Feb 03, 2016 6:57 pm

Hannes73 schrieb:
*: scheint momentan auch ganz IN zu sein: auch im Winter (selbst bei Minusgraden) keine Socken zu tragen.  toc-toc

thommy06 schrieb:
... vor ein paar Wochen, es lagen gerade 3-4cm Schnee ... Das Mädel, vom Alter her Studentin Schülerin, Winterjacke mit Pelzkragen, knallenge Leggins, der Knöchel frei, weiße Stoffturnschuhe Plateauturnschuhe,...

... so habe ich das vor ca. 3 Wochen (auch Schnee und schon a...kalt) gesehen (die hatte anscheinend auch keine Söckchen an) ...

@Hannes: Deine Berichte ... super 2 Daumen hoch
Freut man sich jedesmal drauf, wieder davon was zu lesen !
avatar
t67
7" Stiletto Träger
7

Männlich Anzahl der Beiträge : 2161
Anmeldedatum : 03.10.14
Ort/ Region : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  Fatal am Mi Feb 03, 2016 9:34 pm

Sockenfreie Mädels habe ich in letzter Zeit zu genüge gesehen. Das ist wahrscheinlich der Zwang der Mode für Gruppen, auch Herdentrieb genannt! Wink
avatar
Fatal
4" Stiletto Träger
4

Männlich Anzahl der Beiträge : 926
Anmeldedatum : 07.04.15
Ort/ Region : Östl. von Frankfurt/M

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  Corsar am Mi Feb 03, 2016 11:00 pm

Auch bei diesen Temperaturen braucht man keine Socken.
Wichtig dabei ist nur, das die Füße in Bewegung bleiben.
Dann gehen sogar leichte Minusgrade ohne Socken.
avatar
Corsar
2" Stiletto Träger
2

Männlich Anzahl der Beiträge : 391
Anmeldedatum : 04.09.14
Ort/ Region : BW

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  thommy06 am Mi Feb 03, 2016 11:36 pm

In D-Schuhen trage ich generell keine Socken und ich liebe es, wenn die Mädels ihre Schuhe auch barfuß tragen.
Und wenn man denkt, man hat eine gesehen, die barfuß in den Schuhen steckt, sieht man einen Füßling hervor blitzen.
avatar
thommy06
Haupt-Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 7564
Anmeldedatum : 16.01.13
Ort/ Region : Westsachsen

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  Hannes73 am Mi Feb 03, 2016 11:37 pm

Die meisten Füßlinge sind so schlecht geschnitten - die sieht man auch bei Hochfrontern und Ankle Boots noch "blitzen". naja
avatar
Hannes73
Moderator
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 2696
Anmeldedatum : 29.12.12
Ort/ Region : Mainz/ Rheinhessen/ RLP

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  thommy06 am Mi Feb 03, 2016 11:49 pm

Also ich meine jetzt hauptsächlich bei Sneakern und stoffschuhen. In Ballerinas, Pumps und Sandaletten gehören keine Socken und die meisten Damen wissen das. Wobei ich weiße Söckchen in schwarzen Ballerinas auch schön finde.
avatar
thommy06
Haupt-Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 7564
Anmeldedatum : 16.01.13
Ort/ Region : Westsachsen

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  Hannes73 am Do Feb 04, 2016 11:16 pm

Mittwoch, 03.FEB 2016
Wieder mit den flacheren Büroschlappen zur Arbeit, mittags zur externen Kantine (und zurück) und so auch wieder mit dem Bus nach Haus.
Sonst nix Nennenswertes.


Donnerstag (Altweiberfastnacht), 04. FEB 2016
Nachdem ich ja nun schon täglich mit "Damenschuhen" unterwegs bin und ab und an auch mit höheren Absätzen aufgekreuzt bin, sollte es an diesem närrischen Tag, andem eigentlich die Damen den Vorzug genießen, dann doch etwas "verrückter" sein. Und so legte ich mir die Insignien des Tages bereits am Vorabend zurecht:

(Schal in den Mainzer Fastnachtsfarben (rot-weiß-blau-gelb), das aktuelle Zugplakettchen 2016 mit dem Lebenselexier der Rheinhessen: Weck, Worscht, Woi (Brötchen, Lyoner, Wein) und roten Lackpumps von TAMARIS)

Derweil wir nun Anfang der Woche noch eine Sicherheitsunterweisung hatten und jemand unsere Sicherheitsschuhe sehen wollte, trottete ich am Morgen mit den "Lolek&Bolek-Botten" zur Arbeit. Die Pumps hatte ich erst einmal im Stoffbeutel dabei.
Den Fassnachtsschal stach den anderen bereits beim Betreten des Büros ins Auge. Und als ich Jacke und Schal abgelegt hatte, blinkte 'des Zoochplakettsche'.
Mein Kollege A verdrehte die Augen und machte sogleich ein paar abfällige Bemerkungen über das verrückte Mainz (das er auch nach Jahren nicht verstehen, geschweige denn ins Herz schließen konnte). Die Kollegin B (die in jungen Jahren in diversen Vereinen schwer aktiv war) fand´s gut und gutierte "Ei, e eschte Fassenachter!".
Kollege C schüttelte nur den Kopf und unsere junge Kollegin D sah sich bestätigt, dass das Zugplakettchen eher sexistische Anmutungen verkörpern würde.

Im Büro fiel mir doch auf, wie sehr meine Sicherheitsschuhe am Bröseln und Kreiden waren, sodass ich ganz froh war, die nach der Besichtigung (kurz vor Mittag) ausziehen zu können und mich schon auf die schönen Schühchen freute. Mein Herz raste, aber irgendwann fand ich doch den Mut, zog die schwarzen Socken aus (und befreite die mit 15den bestrumpften Füße) und schlüpfte in die Pumps.
"Besser!" meinte ich zufrieden.
Meine eingeweihte Kollegin D sah mich grinsend an: "Wie besser? Besser als die anderen Schuhe? Etwa auch noch bequemer?"
"Ja!"
Der Kollege C kam wenig später ins Büro herein, schaute etwas verdutzt, sagte aber nichts.

Die anderen zwei Kollegen (A+B) waren derweil schon in der Mittagspause/ Kantine.
Irgendwann war mein Kaffee- und Wasservorrat aufgebraucht und so machte ich mich denn auf den Weg, mir in der Kantine (naja, eine bessere Selbstversorger-Teeküche mit Platz für 20-50 Leute), um dort meine Humpen aufzufüllen. Mit innerlich triumphalen Grinsen betrat ich den Raum, wo immer noch ein gutes Dutzend die Pause verbrachte; sah wie meinem einen Kollegen A die Gesichtszüge förmlich einfroren und wie sich auch bei anderen Kollegen die Augen weiteten. Aber als wäre alles wie immer - fix an den Wassersprudler und den Vollautomaten heran getreten und aufgetankt und wieder zurück geklappert.  Wink



Im Büro alles ganz normal, meine Sachen bearbeitet, ab und an mal zum Drucker, zur Toilette, usw.
Als alle Mittagspausen beendet waren und wir zwischendurch wieder vollzählig waren, kam am frühen Nachmittag eine Kollegin E aus der anderen Niederlassung vorbei, weil sie ein paar Unterlagen vorbei bringen wollte. Die Luftschlangen auf meinem Schreibtisch/ Monitor, sowie auch das Zugplakettchen begeisterten sie "ach, endlich jemand, der auch Fastnachter ist!" und wir fingen an und unterhielten uns, wer wann wie wo unterwegs ist... der Kollege A tippte (im Off) die ganze Zeit mit seinem Zeigefinger immer zum Boden und sagte irgendwann zu ihr "Die Schuhe!" Da richtete sie den Blick nach unten - ich kam ihr entgegen und hob das Bein über die Tischplatte.  

Ich muss dazu sagen, die Kollegin E, die ich mit Flachschlappen kennengelernt hatte, hatte mich letzes Jahr doch ein paar Mal mit dem Tragen schöner Pumps überrascht - für das eine Paar musste ich ihr auch glatt ein Kompliment machen, was sie auch höflich dankend annahm - aber ich denke, ab heute weiß sie das noch mehr zu schätzen. ISSO!
Sie war im ersten Moment übberascht, erheitert aber dann doch begeistert, so dass ich die Schuhe dann doch mal in verschiedenen Posen in Szene setzte. Wir uns noch über Locations und andere Fastnachtsthemen ausließen und sie wieder von dannen zog.

Wir arbeiteten im Büro ganz normal weiter, unterhielten uns zwischendurch über Gott und die Welt, ich ging auch ein paar Mal an Kollegin B. vorbei, bis ihr irgendwann bei mir dann doch mal meine Schuhe auffielen.
"Ei, was hast denn Du für Schuhe an?! Jetzt weiß ich auch, warum die Kollegen mich vorhin gefragt haben,... und ich sagte noch "des is e Fassenachter"..."
Sie erzählte weiter, die Kollegen hätten sie schon letzte Woche mal darauf angesprochen, als ich mit "Westernstiefeln" mit sooo----->  hohen Absätzen aufgetaucht war, aber ihr sei es egal gewesen - "soll doch jeder tragen, was er Lust hat". Das hatte mich bei ihr positiv überrascht! Sie komplimentierte auch, dass die Schuhe ja ganz schön hoch seien, und es gut fände, dass auch Männer wüssten, was Frauen sonst so durchmachen.

So langsam leerte sich das Büro und auch ich verließ die "heiligen Hallen" mit eben diesen roten Pumps; klapperte zur Haltestelle, fuhr Bus, ging nach Hause... als wäre nichts dabei.
(WOW! im Nachhinein bin ich selber beeindruckt)

Kurz zuhause was getrunken, einen legereren Look mit Kapuzenpulli und den braunen Lieblingsstiefeletten gewählt und so schnell mit den Jungs (die mussten mit, damit meine Frau mal eine Stunde durchatmen konnte), ein paar Besorgungen gemacht.

Abends mit Freunden noch die "Fastnachtsbeichte" von Zuckmayer auf DVD angeschaut (da dann allerdings flach/ mit Hausschuhen unterwegs).


Kurzum: ein toller Tag!  2 Daumen hoch
avatar
Hannes73
Moderator
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 2696
Anmeldedatum : 29.12.12
Ort/ Region : Mainz/ Rheinhessen/ RLP

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  mister x am Fr Feb 05, 2016 12:03 am

sehr coole Aktion, toller Bericht! Ach ja: Besonders schöne Pumps!
avatar
mister x
1" Stiletto Träger
1

Männlich Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 12.01.14
Ort/ Region : NRW

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  Christian E. Schumann am Fr Feb 05, 2016 12:08 am

Ich glaube, so langsam hat unser Hannes "hochhackige Schuhe" fest im Tagesablauf verankert. Glückwunsch!

Mit schwarzen (dunklen) Pumps/Stiefeln/etc zur Arbeit? -> Schon nicht schlecht...
Mit knallroten Pumps? -> Das kann wahrlich nicht jeder, da braucht es schon "A*** in der Hose"...

Jetzt das ganze noch ohne Fastnachtsorden, und dabei noch mit den Chef späßchen machen... -> dann kannste dir glaub künftig alles erlauben...
Auch Miniröcke im Sommer bei 40 grad Laughing
avatar
Christian E. Schumann
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 2134
Anmeldedatum : 30.12.12
Alter : 36
Ort/ Region : Badisch-Sibirien

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  Hannes73 am Fr Feb 05, 2016 12:11 am

Danke!
An der passenden "Bikini-Figur" arbeite ich ab Aschermittwoch. schelmisch grinsen
avatar
Hannes73
Moderator
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 2696
Anmeldedatum : 29.12.12
Ort/ Region : Mainz/ Rheinhessen/ RLP

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  BlackVenus am Fr Feb 05, 2016 6:20 am

Wirklich SUPER!!!!


Hannes73 schrieb:Danke!
An der passenden "Bikini-Figur" arbeite ich ....


Ich habe einen Kollegen, der sagt das auch immer, nur mit dem Nachsatz: "Der Oberteil paßt schon,...." Very Happy Very Happy Very Happy
avatar
BlackVenus
Ballett-Meister
Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 3310
Anmeldedatum : 28.12.13
Alter : 40
Ort/ Region : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  Slowman am Fr Feb 05, 2016 8:36 am

Ganz große Klasse Daumen hoch  und stimmiges Outfit
Danke für den Bericht
avatar
Slowman
5" Stiletto Träger
5

Männlich Anzahl der Beiträge : 1192
Anmeldedatum : 03.01.14

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  cdm07 am Fr Feb 05, 2016 9:37 am

Wunderschöner Bericht.
Werde ganz neidisch.
Das hätte mir auch gefallen.

Viele Grüße
CDM07
avatar
cdm07
Ballerina-Träger
Ballerina-Träger

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 26.11.14
Alter : 62
Ort/ Region : Südbayern

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  highheelsboy am Fr Feb 05, 2016 9:50 am

Passt perfekt zusammen Daumen hoch

highheelsboy
5" Stiletto Träger
5

Männlich Anzahl der Beiträge : 1345
Anmeldedatum : 27.08.14

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  thommy06 am Fr Feb 05, 2016 11:43 am

2 Daumen hoch begeistert klatschen anbeten

Ja, Mainz und Karneval gehört eben zusammen !

(in einem anderen Forum haben sich gerade Köln und Düsseldorf in den Haaren wegen dieses Themas)


Ach ja, wegen der Bikini-Figur ... Viel Erfolg ! (ich hab's aufgegeben)
avatar
thommy06
Haupt-Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 7564
Anmeldedatum : 16.01.13
Ort/ Region : Westsachsen

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  Fatal am Fr Feb 05, 2016 4:35 pm

Respekt! begeistert klatschen begeistert klatschen begeistert klatschen
avatar
Fatal
4" Stiletto Träger
4

Männlich Anzahl der Beiträge : 926
Anmeldedatum : 07.04.15
Ort/ Region : Östl. von Frankfurt/M

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  Hannes73 am Fr Feb 05, 2016 4:36 pm

Freitag, 05. FEB 2016
Heute entschied ich mich - ohne Ersatz oder "doppelten Boden" - für die schwarzen Hochfronter. Ansonsten leger mit Jeans und Kapuzensweatshirt.



Die Kollegen im Büro grinsten nur - auf dem Flur und in der Kantine erntete ich hingegen den ein oder anderen fragenden Blick.
Dafür wurden wohl im Off (man könnte auch sagen: "hinterrücks") Kollegen befragt, wieso und warum ich denn solche Schuhe tragen würde -
da hatte offenbar niemand den A. in der Hose, mich mal selber anzusprechen.

Einzig der Haustechniker fragte mich direkt, ob ich die Schuhe von meiner Frau entliehen hätte, was ich verneinte und bekräftigte, dass es meine eigenen seien.
"Im ersten Moment dachte ich echt, dass das - auch von der Absatzform - Frauenschuhe sind." denk, denk, denk.
"Sind das wirklich Herrenschuhe - gibt es die echt im Herrenregal?"
"Nee, die sind aus der Damenabteilung 'echte Gracelands' - was kann ich auch dafür, dass die die schönen Schuhe in die falsche Abteilung stellen?" Razz
Grinsen von ihm und fertig.

Mal sehen, was ich am Dienstag tragen werde... rollen


avatar
Hannes73
Moderator
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 2696
Anmeldedatum : 29.12.12
Ort/ Region : Mainz/ Rheinhessen/ RLP

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  Fatal am Fr Feb 05, 2016 4:48 pm

Die sind schön und sehen bequem aus, gute Wahl. 2 Daumen hoch
avatar
Fatal
4" Stiletto Träger
4

Männlich Anzahl der Beiträge : 926
Anmeldedatum : 07.04.15
Ort/ Region : Östl. von Frankfurt/M

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  thommy06 am Fr Feb 05, 2016 4:57 pm

Hannes73 schrieb:"Nee, die sind aus der Damenabteilung 'echte Gracelands' - was kann ich auch dafür, dass die die schönen Schuhe in die falsche Abteilung stellen?"  Razz
Grinsen von ihm und fertig.

2 Daumen hoch begeistert klatschen 2 Daumen hoch begeistert klatschen 2 Daumen hoch



Mal sehen, was ich am Dienstag tragen werde...   rollen



und was machst du Montag ? scratch
avatar
thommy06
Haupt-Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 7564
Anmeldedatum : 16.01.13
Ort/ Region : Westsachsen

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  Hannes73 am Fr Feb 05, 2016 4:59 pm

Da habe ich frei/ bin beim Rosenmontags-Umzug "uff de Gass".
avatar
Hannes73
Moderator
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 2696
Anmeldedatum : 29.12.12
Ort/ Region : Mainz/ Rheinhessen/ RLP

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  thommy06 am Fr Feb 05, 2016 5:13 pm

Hannes73 schrieb:Da habe ich frei/ bin beim Rosenmontags-Umzug "uff de Gass".

Ja, ja, die Meenzer ! Stimmt, da arbeitet ja bei euch keiner. Unsere Kooperation sitzt in Mainz, die brauch ich am Montag auch nicht anrufen.

ich werd' mir's im Fernsehen anschauen (hat auch Vorteile, wenn man in der entsprechenden Firma arbeitet)
avatar
thommy06
Haupt-Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 7564
Anmeldedatum : 16.01.13
Ort/ Region : Westsachsen

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  t67 am Fr Feb 05, 2016 8:09 pm

Wow, Hannes ... Respekt Respekt Respekt
... und dann gleich in roten Lackpumps!

Das Ganze dann noch fortgeführt ...
Dann kannst du ja langsam wohl wirklich jeden Tag in hohen Schuhen in die Firma gehen ...
Gute Arbeit deinerseits Wink
2 Daumen hoch 2 Daumen hoch 2 Daumen hoch
avatar
t67
7" Stiletto Träger
7

Männlich Anzahl der Beiträge : 2161
Anmeldedatum : 03.10.14
Ort/ Region : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  thommy06 am Sa Feb 06, 2016 12:21 am

Hannes73 schrieb:Da habe ich frei/ bin beim Rosenmontags-Umzug "uff de Gass".

Sieht momentan nicht gut aus für den Zug:

http://www.wetteronline.de/wetterticker?postId=post_1855820
avatar
thommy06
Haupt-Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 7564
Anmeldedatum : 16.01.13
Ort/ Region : Westsachsen

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten