H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  Hannes73 am Mo Jan 11, 2016 11:29 pm

Angeregt von thommy06 und CES starte ich hier auch mal meinen "Blog" rund um die Stöckelerlebnisse jenseits der allgemeinen Treffen. Im Idealfall ist es unterhaltend, führt zum Schmunzeln, Mitärgern oder Mitfreuen, Kopfschütteln, zum zustimmenden Nicken oder zum vehement geschüttelten Kopf. Im Idealfall hilft dieser Thread, den derzeit noch verhaltenen Stöckelbrüdern die Angst zu nehmen und sie zu motivieren, doch mal den Gang auf hohen Absätzen in der Öffentlichkeit zu wagen. Eventuell ist es auch vollkommen langweilig und belanglos.  Wie auch immer - nachfolgend meine Erlebnisse.


SAMSTAG, 09. JAN 2016
Mit den Jungs zum Mediamarkt nach Bretzenheim (Gutenberg-Center), um dort noch Equipment für die Spielekonsole zu kaufen. Meine Kombination ein wenig ungewohnt, aber farblich passend:
tannengrüner Hoodie, Jeans und dunkelgrüne Lackpumps. Ein paar Leute schauten durchaus irritiert - insbesondere die flach behackten Damen. Vermutlich konnten sie nicht glauben und verstehen, dass ich mich bei wenigen Graden über Null für Pumps entschied - oder war es doch das Eingeständnis, die falsche Absatzhöhe gewählt zu haben?
Selbst die Verkäuferin, die ich eingehend nach weiterem Equipment fragte und wo mir während des Gesprächs mein Spickzettel zu Boden fiel und sie unweigerlich auf meine Schuhe blicken musste, schien keine besondere Irritation hervor zu rufen, auch nicht der Marsch durch die Gänge zu potentiell wichtiger Ausrüstung.

In Ermangelung eines Bildes vor Ort - daheim kurz nachgestellt:



MONTAG, 11. JAN 2016
Nachdem ich letzte Woche nicht widerstehen konnte, musste ich mir ein Paar neuer Halbschuhe holen. Schwarz, Synthetik und ohne blöde Schnürsenkel! Die idealen, geschlossenen Schuhe für schlechtes Wetter und immer noch schick genug fürs Büro. Nachdem ich letzte Woche, wo nicht viel los war, eher seeehr leger unterwegs war, kam heute dann doch wieder ein frisch gebügeltes Oberhemd und ein Paar ordentlicher Halbschuhe (GLD: 1150150) zum Einsatz:

Die Absätze sind aber auch nur 4,2cm hoch. Meine Kollegin erkannte gleich "Neue Schuhe?" und meinte dann auch gleich "Könnten auch Herrenschuhe sein." Richtig! Den anderen Kolleginnen und Kollegen fiel es nicht weiter auf oder sie haben zumindest nichts gesagt. Bus&Bahn: das Gleiche!
Auf jeden Fall werden meine neuen Halbschuhe auch morgen wieder zum Einsatz kommen. Mal sehen, ob ich am 'Casual Friday' noch eine Schippe drauflege. Wink
z.B.: Hochfronter/ Chelseas 9cm
avatar
Hannes73
Moderator
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 2696
Anmeldedatum : 29.12.12
Ort/ Region : Mainz/ Rheinhessen/ RLP

Nach oben Nach unten

Super!

Beitrag  mister x am Mo Jan 11, 2016 11:55 pm

Pumps mit Jeans sieht gut aus, die Büroschuhe sind ja wirklich unspektakulär, aber Du hast ja ne coole Kollegin! Die ist wohl eingeweiht und schaut daher mal genauer hin...

Wünschte sowas könnte ich auch berichten!

LG
avatar
mister x
1" Stiletto Träger
1

Männlich Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 12.01.14
Ort/ Region : NRW

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  smarti am Di Jan 12, 2016 9:49 am

Die Pumps sind in Ordnung.

Die anderen Schuhe sind absolut unspektakulär,
die sind doch völlig normal und könnten!! auch aus dem Herrenregal stammen.
Keine Schnörkel, breiter Absatz, nicht mal wirklich hoch,
da sieht man, wie sehr die "Damenschuhe" schon an das herangekommen sind, was die STINOS so tragen.

Nun wäre es wünschenswert, wenn die STINO-Schuhe so langsam etwas höhere Absätze bekämen.

(Vor 40 Jahren war das nicht mal eine erwähnenswerte Absatzhöhe, vor 25 Jahren war mal für kurze Zeit bei Gisy und Görtz so ein Schuh in der Herrenabteilung, vielleicht kann man ja noch Hoffnung haben ..... das höhere Absätze mal wieder zum Normalbild werden)

Aber, aus eigener Erfahrung kann ich sagen, wenn man ständig auf Absätzen daher kommt, ist schnell der "Reiz des Besonderen" verflogen und jede(r) empfindet es als Normal. Außerdem interessieren sich nur wenige Leute für die Käsemauken der Mitmenschen.
(Es sei denn, sie selber sind dafür sensibel, weil sie Schuhe tragen, die nicht jeder trägt)

Ein Beispiel:
Es fahren tausende Autos auf der Straße, aber man hat nur den "Blick" für das Auto, das man selber fährt oder das Auto, was man sich als nächstes haben möchte (oder wovon man "träumt").
Alle anderen Autos nimmt man nur als "vorhanden" war, so wie man an anderen Menschen Schuhe nur als "vorhanden" wahr nimmt.
Außer, es sind welche mit hohem Absatz, die fallen >>uns<< auf. Jeder Flachschuhfanatiker übersieht die ebenfalls.
avatar
smarti
5" Stiletto Träger
5

Männlich Anzahl der Beiträge : 1310
Anmeldedatum : 11.02.13
Ort/ Region : Hannover

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  t67 am Di Jan 12, 2016 7:19 pm

Das finde ich ja mal krass!!

Sorry Hannes, wenn ich das mal hier mit reinposte, aber, fällt dir was auf?!


Die lungern noch in meinem Schuhschrank herum, quasi noch nagelneu, noch nie getragen! Absatzhöhe: reichlich 4cm!
Gekauft vor ein paar Jahren bei Deichmann ... in der HERRENABTEILUNG!!!
avatar
t67
7" Stiletto Träger
7

Männlich Anzahl der Beiträge : 2161
Anmeldedatum : 03.10.14
Ort/ Region : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  Hannes73 am Mi Jan 13, 2016 12:18 am

Fürwahr - erstaunlich!  Shocked
Aktuelle Artikelnummer (meines MOdells): 1150150


DIENSTAG, 12. JAN 2016
Wieder mit eben diesen Schuhen Bus gefahren, zur Arbeit gegangen, dort durch Büros und Gänge geschlappt, zum Mittag außer Haus, wieder Bus & Stadt. Reaktionen: keine!
(zumindest keine messbaren - seltsame Blicke gibt es hier und da schon mal, aber die sind nicht einwandfrei meinem Schuhwerk zuzuordnen)
avatar
Hannes73
Moderator
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 2696
Anmeldedatum : 29.12.12
Ort/ Region : Mainz/ Rheinhessen/ RLP

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  Hannes73 am So Jan 17, 2016 11:30 pm

Mittwoch, 13. - Freitag, 15. JAN 2016
Die ganze Woche mit den neuen Schuhen zur Arbeit. Im Büro gab es nur vereinzelte, unsichere Blicke. Die Mädels, mit denen ich besseren Kontakt habe, wissen ja darum und haben sich auch nicht daran gestört. Die eine hat es gleich bemerkt, die andere (mit der ich abends den Bus zum Bahnhof nehme) erst abends
"Hattest du die vorhin auch schon an?"
"Ja, schon den ganzen Tag."
"Ach, da habe ich wohl nicht aufgepasst. Aber bei Dir wundere ich mich auch nicht." Wink

Am Freitag-Nachmittag habe ich dann aber auf die neuesten Hochfronter im Bestand gewechselt.
Die Kollegin kam rein, grinste und fragte, ob ich startklar sei und so bin ich dann mit ihr durch die edlen Hallen geklappert, der anderen Kollegin am Empfang noch fröhlich gewunken, ab zur Bushaltestelle, Bus gefahren, am Bahnhof noch zehn Minuten auf den Anschlussbus gewartet,... Rekationen: NULL!

Ganz anders als ich am Morgen mit dem Bus fuhr und die wahrlich unspektakulären Schuhe anhatte. Da kam eine jüngere Frau (ca. 25-35 Jahre alt und immerhin selbst mit Sitefeletten mit 5-8cm Blockabsatz) und setzte sich schräg gegenüber hin. Irgendwann scannte sie meine Schuhe und ich sah im Augenwinkel, wie sich ihre Augen weiteten... immer wieder starrte sie in Richtung meiner Schuhe.
Schade! Da hätte ich mir dann doch mal ausklappbare Heels gewünscht oder gleich mit den richtigen Schuhen da zu sitzen. Naj, vielleicht treffe ich die noch mal wieder und dann mit den richtigen Schuhen. Razz
avatar
Hannes73
Moderator
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 2696
Anmeldedatum : 29.12.12
Ort/ Region : Mainz/ Rheinhessen/ RLP

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  Hannes73 am So Jan 17, 2016 11:44 pm

Samstag, 16.JAN 2016
Da heute Versetzungsgespräch mit der Klassenlehrerin meines Jüngsten war, wählte ich "natürlich" ordentliche Klamotten und klassische Halbschuhe.
Als ich so die ersten Schritte machte, meinte ich nur "Komisch, kommt mir vor als würde ich bergauf laufen. Die sind so flach! Naja, die ganze Woche mit den höheren Absätzen..." Meine Frau schaut mich kurz zweifelnd an und fragt: "Warst Du damit auch in der Firma? Hat da keiner was gesagt?" "Nö." "Dann scheint das ja die richtige Firma für dich zu sein."

Am späten Nachmittag wollte ich die Kids einsammeln und noch mal beim Elektronikfachmarkt vorbei schauen und hatte mir schon die Stiefeletten angezogen, als meine Frau verkündete, dass sie mitfahren wolle. Mhhh... da dachte ich mir: mal abwarten, ob sie mich bittet, die Dinger auszuziehen, weil sie so nicht mit mir fahren würde. Aber nein - keinerlei Reaktion. Daumen hoch
So dann durch den HauptsacheSpaß!-Markt geklackert und nur bei Russen und Osmanos irritierte Gesichter erzeugt.


Sonntag, 17. JAN 2016
Chillen! Außer den Hausschlappen (Croqs) nix anderes getragen. Wink
avatar
Hannes73
Moderator
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 2696
Anmeldedatum : 29.12.12
Ort/ Region : Mainz/ Rheinhessen/ RLP

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  highheelsboy am Mo Jan 18, 2016 10:29 am

Klingt doch super das deine Frau nun auch mit dir so nach draußen geht 2 Daumen hoch

highheelsboy
5" Stiletto Träger
5

Männlich Anzahl der Beiträge : 1345
Anmeldedatum : 27.08.14

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  t67 am Mo Jan 18, 2016 7:13 pm

Wow, finde ich auch toll, dass deine Frau einfach so mit dir einkaufen geht  Daumen hoch

... und auch, dass du so langsam deine Arbeitskollegen daran gewöhnst, meinen  Respekt  dafür!
avatar
t67
7" Stiletto Träger
7

Männlich Anzahl der Beiträge : 2161
Anmeldedatum : 03.10.14
Ort/ Region : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  thommy06 am Mo Jan 18, 2016 7:30 pm

t67 schrieb:Wow, finde ich auch toll, dass deine Frau einfach so mit dir einkaufen geht  Daumen hoch

... und auch, dass du so langsam deine Arbeitskollegen daran gewöhnst, meinen  Respekt  dafür!

Soweit bin ich leider noch nicht. Ächz!
Einmal könnte ich mit ihr in rosa Pumps durchs EKZ stöckeln (was ich persönlich nicht tun würde, als in rosa meine ich),
Und andermal, ich hatte meine flachen braunen (Damen-) Lederstiefel unter der Hose bei einer Veranstaltung draußen im Dunkeln an -> "wenn das jemand sieht ..." .. "...das sieht man doch daß das Damenstiefel sind !"
avatar
thommy06
Haupt-Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 7564
Anmeldedatum : 16.01.13
Ort/ Region : Westsachsen

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  BlackVenus am Mo Jan 18, 2016 9:18 pm

thommy06 schrieb:
t67 schrieb:Wow, finde ich auch toll, dass deine Frau einfach so mit dir einkaufen geht  Daumen hoch

... und auch, dass du so langsam deine Arbeitskollegen daran gewöhnst, meinen  Respekt  dafür!

Soweit bin ich leider noch nicht.  Ächz!
Einmal könnte ich mit ihr in rosa Pumps durchs EKZ stöckeln (was ich persönlich nicht tun würde, als in rosa meine ich),
Und andermal, ich hatte meine flachen braunen (Damen-) Lederstiefel unter der Hose bei einer Veranstaltung draußen im Dunkeln an -> "wenn das jemand sieht ..." .. "...das sieht man doch daß das Damenstiefel sind !"


Kenn Dich aus, wenn Du kannst.....
avatar
BlackVenus
Ballett-Meister
Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 3310
Anmeldedatum : 28.12.13
Alter : 40
Ort/ Region : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  wolf67 am Mo Jan 18, 2016 9:22 pm

BlackVenus schrieb:
thommy06 schrieb:
t67 schrieb:Wow, finde ich auch toll, dass deine Frau einfach so mit dir einkaufen geht  Daumen hoch

... und auch, dass du so langsam deine Arbeitskollegen daran gewöhnst, meinen  Respekt  dafür!

Soweit bin ich leider noch nicht.  Ächz!
Einmal könnte ich mit ihr in rosa Pumps durchs EKZ stöckeln (was ich persönlich nicht tun würde, als in rosa meine ich),
Und andermal, ich hatte meine flachen braunen (Damen-) Lederstiefel unter der Hose bei einer Veranstaltung draußen im Dunkeln an -> "wenn das jemand sieht ..." .. "...das sieht man doch daß das Damenstiefel sind !"


Kenn Dich aus, wenn Du kannst.....

Das kenn ich auch schulterzucken
avatar
wolf67
1,5 cm Keilabsatz
1,5 cm Keilabsatz

Männlich Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 02.01.16
Alter : 50
Ort/ Region : Österreich/NÖ

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  Hannes73 am Di Jan 19, 2016 10:25 pm

Montag, 18. - Dienstag, 19. JAN 2015
Mit den schwarzen Cowboy-Stiefeletten, mit denen ich auch am Samstag shoppen war, ging es gestern und heute auch zur Firma (und zurück). Also morgens zur Bushaltestelle, mit dem Bus zur gewünschten Haltestelle und so auch in die Firma. Dort dann auf flache "Herrenschuhe" gewechselt (stiefelig im Bür muss nicht sein - zumal es bei uns im Büro meist 23°C anzeigt). Macht schon Spaß, so durch die Gänge zu klappern.
Am Montag bog ich in die Einfahrt der Firma ein, als aus der anderen Richtung kommend, ein anderer Kollege in die Einfahrt einbog. Da gab es auch kein Zurück oder Verstecken. Während ich schon einbog, sah ich - quasi im Vorbeigehen - wie sich die Augen des Kollegen weiteten. An den 'Stechkarten' angekommen noch kurz ein-zwei Sätze über das Wetter gewechselt und uns einen guten Wochenstart gewünscht. Sonst nix. Die Kollegen im Büro bekamen es scheinbar nicht mit. Nach fast zehn Stunden wieder die Stiefelchen angezogen und in Richtung Bushaltestelle geklappert.
Heute Morgen klappert ich gut hörbar den geliesten Gang zum Büro, als mir ein 4er-Pulk Kolleginnen entgegen kam, die kurz hinter mir zur Kantine abbogen. Keine Ahnung, ob und was die sahen. Dafür im Büro noch 2-3 Mal hin- und her geklapptert. Der eine Kollege war beschäftigt, der andere musste sich offenbar die Augen reiben und danach verdrehen, als er meine Absätze näher in Augenschein nahm. Kurz die Schuhe gegen die Flachschlappen gewechselt und ganz normal den Tag verbracht. Heute holte mich die Kollegin wieder ab, also kurz vorher wieder Schuhe getauscht und ab zur Haltestelle. Dort noch weitere Kolleginnen registriert; ja auch eine Nachbarin gesellte sich dazu. Reaktionen: kurzer Blick - sonst nix. So auch am Busbahnhof auf den Anschlussbus gewartet. Reaktionen: keine.

Zuhause angekommen, die Schuhe aus und einen legeren Look hergestellt (Kapuzenpulli statt Oberhemd). Zum Einkaufen dann die beigefarbenen Stiefeletten gewählt und so durch Aldi und Getränkemarkt geklappert.
Besser geht´s nicht!
Frei nach Einstein: "Jeder Tag ohne stöckeln ist ein verlorener Tag!"

Kurzum: ich kann nicht klagen. Und ich wachse mit meinem Mut auch weiter in der Firma. Mal sehen, ob ich irgendwann wirklich mit Pumps den Tag im Büro bestreite.
Jedenfalls fühlt es sich gut an, ich mich wohl und es ist genau das Richtige!
avatar
Hannes73
Moderator
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 2696
Anmeldedatum : 29.12.12
Ort/ Region : Mainz/ Rheinhessen/ RLP

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  BlackVenus am Mi Jan 20, 2016 6:57 am

Congratulations!!!! Echt SUPER!!!!
avatar
BlackVenus
Ballett-Meister
Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 3310
Anmeldedatum : 28.12.13
Alter : 40
Ort/ Region : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  Slowman am Do Jan 21, 2016 12:16 pm

Klasse Hannes, weiter so Daumen hoch
avatar
Slowman
5" Stiletto Träger
5

Männlich Anzahl der Beiträge : 1192
Anmeldedatum : 03.01.14

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  Christian E. Schumann am Do Jan 21, 2016 7:55 pm

Respekt
avatar
Christian E. Schumann
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 2134
Anmeldedatum : 30.12.12
Alter : 36
Ort/ Region : Badisch-Sibirien

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  olli müller am Fr Jan 22, 2016 3:51 am

Mensch Hannes, das geht ja ab bei dir....astreine Leistung...

Die schwarzen Stiefeletten finde ich total klasse...die hätte ich auch gerne.... Neid Neid Neid...

avatar
olli müller
5" Stiletto Träger
5

Männlich Anzahl der Beiträge : 1321
Anmeldedatum : 29.12.12
Ort/ Region : Stuttgart

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  t67 am Fr Jan 22, 2016 7:22 pm

Total super 2 Daumen hoch
Jetzt aber nicht mehr damit aufhören!

(Hast dir zu Silvester doch was für's neue Jahr vorgenommen?!)
avatar
t67
7" Stiletto Träger
7

Männlich Anzahl der Beiträge : 2161
Anmeldedatum : 03.10.14
Ort/ Region : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  Hannes73 am Sa Jan 23, 2016 1:14 am

Danke, dass es Euch gefällt.
Und MIR erst mal! rollen


Dienstag, 19. - Donnerstag, 21. JAN 2016
Wieder mit den schwarzen Westernstiefeletten ins Büro und wieder raus. Zwischendurch dann auf die Büroslipper gewechselt. Nachdem ich am Donnerstag sogar die erste halb- bis ganze Stunde mit den Dingern verbrachte, musste ich doch eingesehen, dass sie beim Bewegen der Pakete (Wareneingang machen wir auch mit) eher unpraktisch sind. Also gegen die Büroschlappen getauscht und erst zum Feierabend wieder gewechselt und so auch raus.
Am Dienstag sah ich meine neue Nachbarin auch an der Bushaltestelle warten, aber sie war am telefonieren und ich mit meiner Kollegin im Gespräch. Dafür klappte es am Mittwoch. Die junge Frau war Ende letzten Jahres mit ihrem Freund bei uns im Haus eingezogen und ich meinte sie auch schon mal in der Mittagspause gesehen zu haben. Nun konnten wir an der Haltestelle, als auch im Bus ausführlicher unterhalten (im Treppenhaus ist ja meist kaum Zeit dafür). Ach ja - und der Dame war ich ja schon am letzten Freitag vorm Briefkasten begenet, bzw. ihr entgegen gestöckelt.
Und so gingen wir dann am Mittwoch auch wieder von der Haltestelle nach Hause - sie auf leisen Sohlen; ich klapperte dafür umso mehr. Aber keinerlei Irritationen bei ihr. Und die Absätze musste sie alleine schon beim Einsteigen in den Bus gesehen haben.


Freitag, 22. JAN 2016
(Very) Casual Friday - also kein Oberhemd, keine Business-Schlappen. Darum wählte ich die leicht bräunlich eingefärbte Jeans, den olivgrünen Kapuzenpulli und eben meine aktuellen Lieblingsstiefeletten. Auf dem Weg zur Firma noch mal zum Geldautomaten im Krankenhaus geklappert. Heidernei! Auf den Fliesen klapperte es für mich - trotz der Kopfhörer im Ohr - verdammt laut und so sah ich doch einige Leute irritiert Umschau halten...  Razz
Da ich heute nicht die Warenannahme mitmachen musste, konnte ich mich voll auf die Schreibtischtätigkeiten konzentrieren. Ich hatte zwar Ersatzschuhe dabei - aber wozu braucht man da flache Schuhe?! Also blieben die Dinger an. Auch als im Hof das Frühstücksmobil hielt, ging ich hochhackig nach draußen und auch sonst laut klappernd den Flur hoch und runter (Kaffee holen & wegbringen). Ein paar Kolleginnen bescherte ich in der Kantine noch eine Sondervorstellung - das Gros der Mittagsesser war schon weg, als ich laut klappernd herein kam, um meinen Becher erneut mit Kaffee zu füllen. Die drei Mädels konnten es weder überhören, noch übersehen.  Razz

Aber von niemandem eine bemerkenswerte Reaktion oder gar mal eine Frage. Das ist ja fast schon enttäuschend und gleichzeitig motivierend, da noch eine Schippe drauf zu legen...  Twisted Evil

Zuhause angekommen, mal für ne halbe Stunde auf Hausschuhe gewechselt, aber um dann noch ein paar Besorgungen beim Rewe und bei Real zu machen natürlich wieder hochhackig. Wink
Hat in beiden Märkten keine Sau interessiert. Schade, beim Rewe hatte ich noch einen anderen Papa gesehen. Da hätte mich seine Reaktion mal interessiert - ich war auf alles vorbereitet. durchgeknallt

Egal. Soweit die Woche im Büro - mal sehen, was das WE so bringt.
avatar
Hannes73
Moderator
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 2696
Anmeldedatum : 29.12.12
Ort/ Region : Mainz/ Rheinhessen/ RLP

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  BlackVenus am Sa Jan 23, 2016 7:56 am

Ich denke mir das auch oft: Bei den Nicht-Reaktionen könnte man doch wirklich gleich im Mini und FSH auch herumlaufen....

HHO hat da völlig recht....
avatar
BlackVenus
Ballett-Meister
Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 3310
Anmeldedatum : 28.12.13
Alter : 40
Ort/ Region : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  highheelsboy am Sa Jan 23, 2016 9:41 am

Is ja geil das du so zur Arbeit gehst... Chapeau!

Aber das man selbst dort keine Reaktionen bekommt wo einen die meisten Leute kennen ist schon komisch. Egal Hauptsache du hattest deinen Spaß. Wink

highheelsboy
5" Stiletto Träger
5

Männlich Anzahl der Beiträge : 1345
Anmeldedatum : 27.08.14

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  highheeloppa am Sa Jan 23, 2016 10:15 am

highheelsboy schrieb:Is ja geil das du so zur Arbeit gehst... Chapeau!

Aber das man selbst dort keine Reaktionen bekommt wo einen die meisten Leute kennen ist schon komisch. Egal Hauptsache du hattest deinen Spaß.  Wink
Gerade dort, wo einen die meisten Leute kennen, gibt es die wenigsten Reaktionen. Weil es für diese Menschen nicht neu ist, wenn wir in Heels gehen. Schlichte Gewöhnung. Die reaktionen kommen in der Regel von Menschen, die uns das erste Mal in High Heels sehen. Beim zehnten oder hundertsten Mal ist das ein alter Hut.

Es macht einen Unterschied, ob ich bei uns in der Kleinstadt unterwegs bin (meist nur Reaktionen bei neuen Outfits) oder im Designer Outlet Soltau (öfters Reaktionen von auswärtigen Kunden, die Angestellten dagegen sind gelassen, die kennen mich).
avatar
highheeloppa
Ballett-Meister
Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 3313
Anmeldedatum : 08.12.13

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  Hannes73 am Di Feb 02, 2016 10:47 pm

so - weiter geht´s...

Samstag, 23./ Sonntag, 24. JAN 2016
Tja, wenn man es die Woche über schon hoch angeht, kann man ja am WE mal etwas kürzer treten/ kürzere Absätze wählen. Wink
Und so kam ich am Wochenende selbst mit den Western-Schlappen* kaum mehr auf 4cm.

*: zweites Regalbrett von unten; äußerst linkes Paar
In Ermangelung von Mokassins, wählt ich am Sonntag zu meinem Indianer-Kostüm (Kindermaskenball im Schloss) eben diese "Cowboy-Schlappen" -
etwas crossover ging also auch da. Razz


Montag, 25. - Freitag, 29.JAN 2016
Die Woche verlief unspektakulär - mal mit diesen oder jenen Schuhen in die Firma. Hat weder an Bushaltestelle, im Bus oder in der Firma groß für Aufmerksamkeit gereicht.
Abends dann auch mal mit anderem (hohen) Schuhwerk zum Rewe - auch da keinerlei messbaren Reaktionen.


Samstag, 30./ Sonntag, 31.JAN 2016
Durchwachsenes Wetter und mehr in der Bude aufgeräumt, die Kinder bespaßt... so bekommt man auch auf flachen Schuhen das WE herum.


Montag, 01. Februar 2016
Morgens mit den "flachen" Office-Schuhen in die heiligen Hallen und so auch abends zurück. Nach dem Abendbrot fiel meiner Frau noch ein, es müsse noch ein Möbelstück zurückgegeben werden.
Also Chance und Gelegenheit, das (Absatz-)Niveau anzuheben! Blue Jeans, tanngrünes Sweatshirt, blaue Steppweste und eben tannengrüne Schnür-Stiefeletten. So ging es dann los:

Mit quietschenden Reifen, knapp zehn vor acht beim Möbelladen auf den Hof gerauscht, schnell rein zur Anmeldung gehastet.
"Nein, hier sind sie falsch! Da müssen sie wieder raus, vorne rechts, hinten rum zur Warenausgabe..."
Also den Karton wieder geschnappt, rausgerannt, ins Auto geworfen, schnell rüber zur Warenausgabe gerast.
Dort erst mal rein - bin ich richtig, geht das hier überhaupt? Ja, ging.
Ich also wieder den "Catwalk" hinaus zur Tür und zum Auto, den Karton wieder unter den Arm geklemmt und rein.
Geld zurück bekommen und wieder raus.
Also Respekt ans Möbelhaus - die hatten nun wirklich guten Blick auf die Schuhe von den Tresen aus - aber keinerlei Reaktion! Sehr professionell! Daumen hoch


Danach noch schnell zum LIDL, Weichspüler sollte ich auch noch mitbringen. Also schnell da reingeklappert.
Den Artikel geschnappt, mein Sohnemann (der auch beim Möbelhaus dabei war und das eine Foto machen musste) holte sich noch ein paar Brötchen, ab zur Kasse und raus.
Mein Sohn rannte schon voraus zum Auto, ich klackert gemütlich hinterher. Am Eingangsbereich sah ich rechts schon ein paar Mädels der Turnschuhfraktion*.
Und ich spürte so im Vorbeigehen, wie die Mädels erst mal das Klackern mit meiner Erscheinung in Verbindung bringen mussten... ja, man könnte schon sagen, man hörte die Zahnräder im Kopf einzeln quietschen...
Die beiden waren gerade dabei, sich in ein Giggel-Konzert zu steigern, als mein Sohn am Auto rüberrief "Papa - komm schon!". Da war bei den jungen Hüpfern plötzlich wieder Stille. Razz

Tja - so hatte ich den Abend über Spaß und konnte dennoch ein paar Leute zum Nachdenken bringen. Twisted Evil


*: scheint momentan auch ganz IN zu sein: auch im Winter (selbst bei Minusgraden) keine Socken zu tragen. toc-toc


Dienstag, 02.FEB 2016
Mit den Büroschlappen zur Arbeit und zurück. Auf dem Rückweg noch beim Grünen D vorbei geschaut und mich schon mal mit einigen Modellen der kommenden Saison vertraut gemacht - da werden nach Fastnach wohl auch noch einige Taler hinfließen müssen. Wink
Ansonsten keine besonderen Meldungen!

avatar
Hannes73
Moderator
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 2696
Anmeldedatum : 29.12.12
Ort/ Region : Mainz/ Rheinhessen/ RLP

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  highheelsboy am Mi Feb 03, 2016 3:14 pm

Das klingt doch wieder nach einem super Erlebnis. Und auch cool das dein Sohn so mit dir unterwegs war. Ist glaube ich auch nicht selbstverständlich... Ich denke vielen Kindern wäre es evtl. peinlich so mit seinem Vater raus zu gehen.

Dazu kann ich nur sagen Respekt und weiter so.

highheelsboy
5" Stiletto Träger
5

Männlich Anzahl der Beiträge : 1345
Anmeldedatum : 27.08.14

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  thommy06 am Mi Feb 03, 2016 3:30 pm

Hannes73 schrieb:
*: scheint momentan auch ganz IN zu sein: auch im Winter (selbst bei Minusgraden) keine Socken zu tragen.  toc-toc

Fiel mir auch schon so auf.

oder zumindest max. solche Minisöckchen, eher Füßlinge.

... vor ein paar Wochen, es lagen gerade 3-4cm Schnee ... Das Mädel, vom Alter her Studentin, Winterjacke mit Pelzkragen, knallenge Leggins, der Knöchel frei, weiße Stoffturnschuhe, und am Rand blitzte wenige Millimeter ein rosa Söckchen. Zwischen Schühchen und Leggins waren etwa zehn Zentimeter nackte Haut. Und weit und breit keine Bushaltestelle. Hatte das dann zum Frühstück gleich zum Besten gegeben, Dafür gab's auch nur Kopfschütteln.
avatar
thommy06
Haupt-Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 7564
Anmeldedatum : 16.01.13
Ort/ Region : Westsachsen

Nach oben Nach unten

Re: H73: Auf hohen Absätzen durchs Jahr 2016

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten