Pfennig-/Stiletto-Absätze - Umfrage

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Pfennig-/Stiletto-Absätze - Umfrage

Beitrag  t67 am Fr Jan 01, 2016 8:39 pm

Kennt das jemand von euch auch??

Wenn man mit Pfennig- bzw. Stiletto-Absätzen draussen läuft, hat man (bzw. BV und ich auch) den Eindruck (insbesondere auf unebenen Grund (Kopfsteinpflaster und dgl.)), dass der Absatz sich manchmal "verbiegt"! Ob es sichtbar ist, weiss ich nicht, aber der Fuß "bemerkt" ja auch einiges ... also, gefühlt hat man den Eindruck, der steht dann irgendwie schief ...

Wie seht ihr das?
avatar
t67
7" Stiletto Träger
7

Männlich Anzahl der Beiträge : 2161
Anmeldedatum : 03.10.14
Ort/ Region : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: Pfennig-/Stiletto-Absätze - Umfrage

Beitrag  Christian E. Schumann am Fr Jan 01, 2016 9:49 pm

Kann ich bestätigen!

Habe auch etliche Stilettos, wo der Absatz auf unebenem Untergrund gerne mal "aus der Reihe tanzt" und dann schief steht.

Ich vermute, das liegt zum einen an der (gewollten?) flexibilität der Sohle, zum anderen evtl auch an der fixierung des Absatzes selbst...
avatar
Christian E. Schumann
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 2134
Anmeldedatum : 30.12.12
Alter : 36
Ort/ Region : Badisch-Sibirien

Nach oben Nach unten

Re: Pfennig-/Stiletto-Absätze - Umfrage

Beitrag  Fatal am Fr Jan 01, 2016 10:06 pm

Und dann haben doch einige hier eher größere Schuhnummern, sodass sich eine weiche Sohle noch mehr bemerkbar macht.
Und der Preis spielt dann doch bei solchen Schuhen eine Rolle, je höher sie sind, denn die stabil hinzubekommen ist aufwändiger.
avatar
Fatal
4" Stiletto Träger
4

Männlich Anzahl der Beiträge : 926
Anmeldedatum : 07.04.15
Ort/ Region : Östl. von Frankfurt/M

Nach oben Nach unten

Re: Pfennig-/Stiletto-Absätze - Umfrage

Beitrag  thommy06 am Sa Jan 02, 2016 1:02 am

Ich denke auch, daß das konstruktionsbedingt ist. Selbst ein zehn Zentimeter langer Stahlstift entwickelt bei einer Last von zirka 100kg eine gewisse Elastizität.
avatar
thommy06
Haupt-Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 7564
Anmeldedatum : 16.01.13
Ort/ Region : Westsachsen

Nach oben Nach unten

Re: Pfennig-/Stiletto-Absätze - Umfrage

Beitrag  Stuttgarter am Sa Jan 02, 2016 9:25 am

Ich habe in der Vergangenheit auch diese Erfahrungen gemacht. Auch auf ebenem Untergrund rutscht der Stielettoabsatz nach dem Auftreten ein bisschen nach. Das ist deutlich spürbar und unangenehm. Das liegt wirklich meist an der Verarbeitung der ganzen Sohle, gerade in dem Bereich zwischen Absatz und Ballen.
Diese Probleme hatte ich nur bei den Billigtretern und deswegen kommen mir die nicht mehr ins Haus...auch wenn sie noch so schön sind...
Ich bleib lieber bei Buffalo,  Steve Madden...oh schon wieder Werbung gemacht...sorry Rolling Eyes
avatar
Stuttgarter
2" Stiletto Träger
2

Männlich Anzahl der Beiträge : 254
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 42
Ort/ Region : Rems-Murr-Kreis

Nach oben Nach unten

Re: Pfennig-/Stiletto-Absätze - Umfrage

Beitrag  BlackVenus am Sa Jan 02, 2016 9:49 am

Ich kann das auch bestätigen. Die Preislage spielt hiebei auch eine Rolle.... leider... Aber irgendwo muß der Unterschied sein...
avatar
BlackVenus
Ballett-Meister
Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 3310
Anmeldedatum : 28.12.13
Alter : 40
Ort/ Region : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Pfennig-/Stiletto-Absätze - Umfrage

Beitrag  Slowman am Sa Jan 02, 2016 9:53 am

Stuttgarter schrieb:....ich bleib lieber bei Buffalo,  Steve Madden...oh schon wieder Werbung gemacht...sorry Rolling Eyes

schreib ruhig damit wir hier wissen mit welchen Marken man gute Erfahrungen gemacht hat ist schon wichtig.
avatar
Slowman
5" Stiletto Träger
5

Männlich Anzahl der Beiträge : 1192
Anmeldedatum : 03.01.14

Nach oben Nach unten

Re: Pfennig-/Stiletto-Absätze - Umfrage

Beitrag  Stuttgarter am Sa Jan 02, 2016 10:01 am

Mach ich gern, ist nur leider das Problem das bei fast allen Modellen bei Größe 42 Schluss ist. Ich hab das große Glück noch eine eher kleine 42 zu haben.
avatar
Stuttgarter
2" Stiletto Träger
2

Männlich Anzahl der Beiträge : 254
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 42
Ort/ Region : Rems-Murr-Kreis

Nach oben Nach unten

Re: Pfennig-/Stiletto-Absätze - Umfrage

Beitrag  thommy06 am Sa Jan 02, 2016 10:24 am

Slowman schrieb:
Stuttgarter schrieb:....ich bleib lieber bei Buffalo,  Steve Madden...oh schon wieder Werbung gemacht...sorry Rolling Eyes

schreib ruhig damit wir hier wissen mit welchen Marken man gute Erfahrungen gemacht hat ist schon wichtig.

Ich denke, es gibt einen Unterschied zwischen Werbung und Empfehlung. Ich würde das als Empfehlung ansehen.

Wenn ich auf eine 8-10cm hohe Stange, die nicht mal einen Zentimeter im Durchmesser hat ein Gewicht drauf stell mit sagen wir mal 80-90 oder mehr Kilo und das ganze System seitlich belaste, dann muß ich da schon höherwertige Werkstoffe einsetzen, mit Plastik wird das nichts mehr,
avatar
thommy06
Haupt-Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 7564
Anmeldedatum : 16.01.13
Ort/ Region : Westsachsen

Nach oben Nach unten

Re: Pfennig-/Stiletto-Absätze - Umfrage

Beitrag  BlackVenus am Sa Jan 02, 2016 10:58 am

thommy06 schrieb:..... dann muß ich da schon höherwertige Werkstoffe einsetzen, mit Plastik wird das nichts mehr,


Damit triffst Du mich aber hart.... Es gibt durchaus Kunststoffe, die so einer Belastung gewachsen sind, und mehr aushalten als Metallkonstruktionen gleicher Wandstärken.... Das ist natürlich dann auch wieder eine Preisfrage....


Zuletzt von BlackVenus am Sa Jan 02, 2016 11:03 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
BlackVenus
Ballett-Meister
Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 3310
Anmeldedatum : 28.12.13
Alter : 40
Ort/ Region : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Pfennig-/Stiletto-Absätze - Umfrage

Beitrag  thommy06 am Sa Jan 02, 2016 11:02 am

BlackVenus schrieb:
thommy06 schrieb:..... dann muß ich da schon höherwertige Werkstoffe einsetzen, mit Plastik wird das nichts mehr,


Damit triffst Du mich aber hart.... Es gibt durchaus Kunststoffe, die so einer Belasting gewachsen sind, und mehr aushalten als Metallkonstruktionen gleicher Wandstärken.... Das ist natürlich dann auch wieder eine Preisfrage....

Richtig ! Aber nicht für 19,95 bei Deichmann !
avatar
thommy06
Haupt-Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 7564
Anmeldedatum : 16.01.13
Ort/ Region : Westsachsen

Nach oben Nach unten

Re: Pfennig-/Stiletto-Absätze - Umfrage

Beitrag  BlackVenus am Sa Jan 02, 2016 11:05 am

thommy06 schrieb:
BlackVenus schrieb:
thommy06 schrieb:..... dann muß ich da schon höherwertige Werkstoffe einsetzen, mit Plastik wird das nichts mehr,


Damit triffst Du mich aber hart.... Es gibt durchaus Kunststoffe, die so einer Belasting gewachsen sind, und mehr aushalten als Metallkonstruktionen gleicher Wandstärken.... Das ist natürlich dann auch wieder eine Preisfrage....

Richtig ! Aber nicht für 19,95 bei Deichmann !

Mit den "Deichmännern" hab ich diesbezüglich gar keine schlechten Erfahrungen.... Jumex ist hiefür ein Garant, daß die Absätze "nachgiebig" sind....
avatar
BlackVenus
Ballett-Meister
Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 3310
Anmeldedatum : 28.12.13
Alter : 40
Ort/ Region : Österreich

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Pfennig-/Stiletto-Absätze - Umfrage

Beitrag  Fatal am Sa Jan 02, 2016 12:22 pm

Stuttgarter schrieb:I...Diese Probleme hatte ich nur bei den Billigtretern und deswegen kommen mir die nicht mehr ins Haus...auch wenn sie noch so schön sind...
Mein reden. Ich glaube sogar, dass das mit ein Grund ist, warum es Heels günstig nicht in großen Größen gibt. Der Aufwand, den Schuh stabil herzustellen, kann man dann preislich nicht mehr darstellen oder es verändert den Schuh optisch zu sehr.
Ich bleib lieber bei Buffalo,  Steve Madden...oh schon wieder Werbung gemacht...sorry Rolling Eyes
Leider ist auch bei denen die 43 eher selten anzutreffen. Sad
avatar
Fatal
4" Stiletto Träger
4

Männlich Anzahl der Beiträge : 926
Anmeldedatum : 07.04.15
Ort/ Region : Östl. von Frankfurt/M

Nach oben Nach unten

Re: Pfennig-/Stiletto-Absätze - Umfrage

Beitrag  Stinkstiefel am Sa Jan 02, 2016 12:39 pm

Wo ich gerade Andres Machado lese:

Ich hab da noch ein Paar Stiefel von dem Hersteller liegen, das hat eigentlich so eine durchgehende PU-Sohle mit eingearbeitetem Absatz, ist also im Prinzip ein Teil, so denkt man jedenfalls. Nach gar nicht mal langer Zeit sind allerdings die Absatzflecken (die sind auch nicht extra) durchgearbeitet und im Inneren zeigte sich ein schmalerer Kunststoffabsatz. Der war sogar nur reingesteckt, nix geklebt oder so. Da ists kein Wunder, dass der Absatzfleck durchscheuert... für mich heißt es jedenfalls nie wieder Andres Machado...
avatar
Stinkstiefel
2" Stiletto Träger
2

Männlich Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 03.09.15
Alter : 30
Ort/ Region : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: Pfennig-/Stiletto-Absätze - Umfrage

Beitrag  Heellover2013 am Sa Jan 02, 2016 12:50 pm

Moin Moin und ein frohes neues auch von mir nochmal,

Also was bezeichnet Ihr als günstig und welche Marken sind zu empfehlen? Wie schon gesagt das die Hersteller meist bei gr. 42/43 aufhören zu Produzieren da alles was drüber ist leider nur ein Nischenprodukt für die ist und kaum Einnahmen bringt. Leider bleibt der Fraktion welche größere Schuhe braucht nur die Möglichkeit auf Marken wie beispielsweise Pleaser zurückzugreifen. Preislich liegen diese meist auch im ab 50-60 Euronen aufwärts. Von der Qualität her, könnten diese doch um einiges besser sein da auch hier der Absatz rutschen tut am Untergrund egal ob Pflastersteine, Teer etc. bzw. 12 oder 15cm. Auch wenn Pleaser in den USA sitzen soll, hergestellt werden die teils oder gar überwiegend in China....wo wir dann wieder beim Thema Qualität wären - was aber nicht heißen soll, das alles was aus China oder Fernost kommt schlecht sein muss.

Gerne würde ich mal richtig gute Buffalo oder sonstige tragen wollen, nur ist der weg bis diese Firmen "richtig" große Größen ( 47+) herstellen wohl noch seeehr weit.
avatar
Heellover2013
1,5 cm Keilabsatz
1,5 cm Keilabsatz

Männlich Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 14.12.14
Ort/ Region : Bremen

Nach oben Nach unten

Re: Pfennig-/Stiletto-Absätze - Umfrage

Beitrag  t67 am Sa Jan 02, 2016 5:05 pm

Ich habe bisher mit denen von D auch keine schlechten Erfahrungen gemacht ... günstig muss nicht immer billig sein!

Mir ist es auch erst bei meiner letzten Errungenschaft aufgefallen, vorher nicht wirklich!
avatar
t67
7" Stiletto Träger
7

Männlich Anzahl der Beiträge : 2161
Anmeldedatum : 03.10.14
Ort/ Region : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: Pfennig-/Stiletto-Absätze - Umfrage

Beitrag  neuling1962 am Fr Jan 08, 2016 10:35 am

Auf rauem Asphalt habe ich diese Beobachtung auch schon gemacht. Da meint man(n) der Absatz und die Sohle verbiegt sich. Das habe ich aber an Schuhen vom grünen D wie auch an Markenschuhen wie Tamaris, An_other_A, Akira, Geox etc festgestellt. Sobald der Belag glatt ist verbiegt sich nichts mehr.
avatar
neuling1962
5" Stiletto Träger
5

Männlich Anzahl der Beiträge : 1071
Anmeldedatum : 21.02.14
Ort/ Region : Stuttgart

Nach oben Nach unten

Re: Pfennig-/Stiletto-Absätze - Umfrage

Beitrag  neuling1962 am Di Jan 12, 2016 10:51 am

Habe mir dem Thema "Absatz/Sohle verbiegt sich" gestern nochmals beim Tragen meiner neuen Akira Pumps (11,5cm) beobachtet. Das kommt daher, dass man(n) zu sehr über die Ferse abrollt. Setzt man den Ballen zuerst bzw. gleichzeitig mit dem Absatz auf verbiegt sich nichts. Das schont ausserdem die Absätze.
avatar
neuling1962
5" Stiletto Träger
5

Männlich Anzahl der Beiträge : 1071
Anmeldedatum : 21.02.14
Ort/ Region : Stuttgart

Nach oben Nach unten

Re: Pfennig-/Stiletto-Absätze - Umfrage

Beitrag  smarti am Di Jan 12, 2016 11:36 am

Absatz und Ballen zugleich?

Schau dir mal im Spiegel an, wie das aussieht.
Auch ist damit die Gefahr, dass du mit eingeknickten Knien läufst.
Also in einer Art "Kackstellung", die ein Golfer beim Abschlag einnimmt.
So soll man(n) durch die Gegend laufen?

Das sieht nicht schön aus.

Natürlich "rollt" man weniger ab, je höher der Absatz ist.
Also macht man kleinere Schritte.
Doch trotzdem setzt man zuerst mit dem Absatz auf, wenn auch früher mit dem Ballen, als bei Flachtretern.
(Darum werden die Schritte ja kleiner und man läuft weniger "ausladend".

Die 7-Meilen-Stiefel hatten keine Absätze !) rollen
avatar
smarti
5" Stiletto Träger
5

Männlich Anzahl der Beiträge : 1310
Anmeldedatum : 11.02.13
Ort/ Region : Hannover

Nach oben Nach unten

Re: Pfennig-/Stiletto-Absätze - Umfrage

Beitrag  Corsar am Di Jan 12, 2016 1:11 pm

Ballen zuerst oder gleichzeitig mit dem Absatz, das sieht aus, die der oft genannte Storch im Salat.
Daran erkennt man gleich ungeübte Heelsträger/innen.

Mit Heels läuft man genauso wie mit flachen Schuhen: Mit dem Absatz zuerst aufsetzen und dann Fuß abrollen.
Die kürzere Schrittlänge ergibt sich daraus, das man bei hohen Absätzen früher aufsetzt als mit flachen Absätzen.
Je höher der Absatz, desto früher setzt man ihn auf, desto kürzer wird automatisch die Schrittlänge.
avatar
Corsar
2" Stiletto Träger
2

Männlich Anzahl der Beiträge : 391
Anmeldedatum : 04.09.14
Ort/ Region : BW

Nach oben Nach unten

Re: Pfennig-/Stiletto-Absätze - Umfrage

Beitrag  thommy06 am Di Jan 12, 2016 1:19 pm

Ballen zuerst, das ist wie anschleichen auf Zehenspitzen.
Erinnert mich irgendwie an den "Moonwalk".
avatar
thommy06
Haupt-Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 7564
Anmeldedatum : 16.01.13
Ort/ Region : Westsachsen

Nach oben Nach unten

Re: Pfennig-/Stiletto-Absätze - Umfrage

Beitrag  t67 am Di Jan 12, 2016 7:02 pm

Kann mir auch nicht wirklich vorstellen, dass beim "mit dem Ballen zuerst oder Ballen und Absatz gleichzeitig" ein bzgl. des Ganges gutes Bild herauskommt!
avatar
t67
7" Stiletto Träger
7

Männlich Anzahl der Beiträge : 2161
Anmeldedatum : 03.10.14
Ort/ Region : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: Pfennig-/Stiletto-Absätze - Umfrage

Beitrag  highheeloppa am Di Jan 12, 2016 7:31 pm

Den Ballen setze ich nur dann gleichzeitig mit der Ferse auf, wenn ich über Gitterroste u.Ä. laufe. Damit ich nicht mit dem Absatz steckenbleibe. Ansonsten immer schön die Ferse zuerst aufsetzen und dann den Fuß abrollen.
avatar
highheeloppa
Ballett-Meister
Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 3313
Anmeldedatum : 08.12.13

Nach oben Nach unten

Re: Pfennig-/Stiletto-Absätze - Umfrage

Beitrag  Stinkstiefel am Di Jan 12, 2016 8:31 pm

Ich hatte mal irgendwo gelesen, dass es richtig sei, erst mit dem Ballen aufzusetzen (oder zumindest den Ballen mehr zu belasten) und den Absatz eher als Stütze zu sehen, weniger um damit volle Kraft aufzutreten. So richtig vorstellen kann ich mir das aber auch nicht. Es gibt aber auch Leute, die generell der Meinung sind, dass man zuerst mit den Ballen aufsetzen sollte, dadurch würde man besser und gelenkschonender gehen. Allerdings bräuchte das auch anders konstruierte Schuhe, wahrscheinlich ganz ohne Absatz, barfußlaufende Naturvölker laufen nämlich beispielsweise häufig so. Gibt da im Netz paar Artikel zu, muss man nur mal nach Ballengang suchen.
avatar
Stinkstiefel
2" Stiletto Träger
2

Männlich Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 03.09.15
Alter : 30
Ort/ Region : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: Pfennig-/Stiletto-Absätze - Umfrage

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten