Mit dem Kinderwagen

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Mit dem Kinderwagen

Beitrag  Hackentreter am Do Okt 22, 2015 12:58 am

das Eingangsposting lautete :



Samstag vor fast zwei Wochen:
Das erste mal wirklich unter Leuten mit den besagten Stiefeletten. Meine Frau wollte vormittags noch etwas entspannen und aufräumen, also bin ich mit der Kleinen alleine los.
Im Lidl sollte ich ein paar Kleinigkeiten besorgen, die Aufregung war vorprogrammiert. Kurz vor dem Eingang kam mir eine Frau um die 50 entgegen. Sieht mich kommen, hört wohl scheinbar die Absätze und starrt mir völlig ungläubig auf die Füße, selbst als ich mit einem knappen Meter Abstand an ihr vorbeischieben musste. Na super, geht ja gut los, denke ich mir. Embarassed Embarassed Embarassed Ich glaube, die hat mir noch die 5 Meter bis zum Getränkeautomat hinterhergestarrt. Da hab ich nochmal unauffällig in ihre Richtung geblinzelt und sie stand noch wie angewurzelt am selben Fleck, an dem ich sie passiert hatte. Embarassed Als ich mit meinen zwei Flaschen fertig war, war sie dann weg. Ich also mit 200 Pumpenhüben pro Minute in den Lidl rein.
Und da wurde es völlig entspannend. Bin mir gar nicht sicher, ob es den Leuten überhaupt aufgefallen ist, ist ja jeder mit sich beschäftigt. Ich auch, also achtet man ja auch nicht drauf, ob man von den anderen gemustert wird oder nicht.
An der Kasse war dann neben mir eine Frau, die wohl auch kurz die Schuhe gesehen hatte. Aber meine Kleine fing dann plötzlich an, mit ihr zu schäkern und zu babbeln und zu lachen, so daß ich erstmal uninteressant war, und die Kleine die Aufmerksamkeit des halben Lidl's auf sich zog. Very Happy
Dann noch schnell beim Bäcker was für's Kaffeetrinken besorgt (Dort würde es dem Thommy sicher gefallen, mit genügend Tischen zum Schuh-Selfies schießen und netten Backwarenverkäuferinnen). Der Heimweg verlief dann völlig unspektakulär.

Samstag nachmittag dann entspannt mit meiner Frau unterwegs - ohne Vorkommnisse oder Beobachtungen.
Montag dann früher daheim, als gedacht und gleich nochmal raus mit meiner Frau - ohne Vorkommnisse.

Vergangenen Samstag dann mit meiner Frau durch den Supermarkt. Ohne Vorkommnisse.
Danach sind wir noch durch den Rossmann. Hinter der Kasse hat meine Frau dann die gekauften Trümmer verstaut, und weil hinter uns keine Kundschaft war, hat die Kassiererin die Zeit genutzt, ein wenig neben der Kasse zu räumen. Sie kam hinter der Kasse vor, schnappte sich einen Aufsteller und ging in unsere Richtung. Sie hatte jetzt wohl die Schuhe gesehen, musterte mich kurz, dann meine Frau und die Kleine, die schon wieder neugierig aus dem Wagen grinste. Dann sah die Kassiererin mich nochmal an mit einem natürlichen freundlichen Lächeln, bevor sie neben uns in einem Gang verschwand. Ich hatte das Gefühl sie wollte sagen: "Sieht gut aus. Hätte ich auch gern." Aber wer weiß, was sie wirklich gedacht hat. Heimweg dann auch ohne Vorkommnisse.

So, das muss für heute erstmal reichen Wink
avatar
Hackentreter
1" Stiletto Träger
1

Männlich Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 23.10.13
Alter : 36
Ort/ Region : München

Nach oben Nach unten


Re: Mit dem Kinderwagen

Beitrag  Fatal am Fr Nov 06, 2015 8:15 am

Wenn sie direkt so aufwächst und dich so kennt, halte ich das für wesentlich einfacher, als seiner 12-jährigen, pupertierenden Tochter das beizubringen.
avatar
Fatal
4" Stiletto Träger
4

Männlich Anzahl der Beiträge : 926
Anmeldedatum : 07.04.15
Ort/ Region : Östl. von Frankfurt/M

Nach oben Nach unten

Re: Mit dem Kinderwagen

Beitrag  Hackentreter am Mi Dez 09, 2015 11:30 pm

Da ich nun das Wochenende fast ausnahmslos zu Stiefeletten-Tagen erklärt habe, sind schon ein paar Kilometer auf die Trichterabsätze draufgebrummt worden.
Und nachdem die öffentlichen Reaktionen gegen Null tendierten, war vorgestern ein Tag, an dem es doch einigen aufgefallen ist.

In unserem Supermarkt ging es schon in der Gemüseabteilung los.
Ich lief gerade mit einer Gemüsetüte zum Kinderwagen zurück, als eine Frau in den Gang einbog. Ihr Blick wanderte am Boden entlang und rastete dann förmlich auf meinen Schuhen ein. Dann konzentrierte sie sich wieder auf's Gemüse. Ich war kurz von meiner Kleinen abgelenkt, die neugierig die Tüte entdecken wollte. Als ich weiterschieben wollte, sah ich, daß die Frau mit ihrem Gemüse in der Hand mir schon wieder voll auf die Füße starrte. Sie hatte sich wohl ertappt gefühlt, und lächelte mich irgendwie anerkennend an. Ich lächelte zurück und schob weiter.
Später bei Wurst/Käse:
Meine Frau suchte gerade etwas im Regal und ich stand daneben und versuchte zu erraten, wo meine Kleine hinzeigte und was sie gerade alles entdeckte. Da kam eine Frau auf uns zu, erster Blick in den Kinderwagen(der jetzt mehr zum Buggy umgebaut ist). Zweiter Blick an mir runter auf meine Schuhe. Sie wollte gerade zwei Reihen vor uns in einem Gang verschwinden, als ihr Schritt abruppt stoppte. Ihre Augen sind ihr fast rausgefallen Wow! und sie verrenkte sich, um noch an der Regalkante vorbeischauen zu können. Nur eine Sekunde später riss sie sich dann zusammen und verschwand im Gang. Ich konnte mir ein Grinsen nicht verkneifen, das sah zu lustig aus. Zwei Regale später kam sie uns nochmal entgegen, und sie konnte sich nicht verkneifen, noch zwei drei mal verstohlen zu meinen Füßen zu schauen.
An der Kasse:
war gerade Schichtwechsel. Dort ging es sehr eng zu. Die Kassiererin von der Nachbarkasse musste an uns vorbei und blickte nach unten, um niemandem auf die Füße zu treten. Dabei hatte sie auch die Stiefeletten bemerkt und hatte beim Einsteigen in die Kasse auch nur noch eine Blickrichtung. Ich kannte die Kassiererin bereits (hatten auch schon kurze Gespräche über die Kleine oder das Wetter), aber so einen verwunderten Blick hatte ich bei ihr noch nicht gesehen. Na mal sehen, ob sie mich irgendwann mal drauf anspricht, wenn mal wieder weniger los ist.

Nachmittag beim Spaziergang um den See:
Ein Mann und zwei Damen (alle so etwa 5 Jahre älter als ich ?) kamen uns entgegen, und er starrte auf meine Füße. War ich an dem Tag ja schon gewöhnt. Wir(die ganze Familie Hackentreter) hatten dann ca. 10 Meter weiter kurz angehalten und über den See geschaut, in dem sich malerisch der Abendhimmel spiegelte und die Sonne glutrot zwischen den kahlen Bäumen hindurch schien. Da bemerke ich, daß die drei stehengeblieben waren und in meine Richtung glotzten. Hatten die nix besseres zu tun? scratch Na ich hab mir nix anmerken lassen, hab meine Frau gedrückt und wir sind dann auch weiter.

So kanns gehen. An einem Tag hat man plötzlich mehr Aufmerksamkeit als an den ganzen Wochen(enden) vorher. Shocked
avatar
Hackentreter
1" Stiletto Träger
1

Männlich Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 23.10.13
Alter : 36
Ort/ Region : München

Nach oben Nach unten

Re: Mit dem Kinderwagen

Beitrag  Christian E. Schumann am Do Dez 10, 2015 12:03 am

Sehr merkwürdig...
Vielleicht war grad "Tag des Erzkonservativen" ??? - Kommen die da aus allen Löchern?
avatar
Christian E. Schumann
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 2134
Anmeldedatum : 30.12.12
Alter : 36
Ort/ Region : Badisch-Sibirien

Nach oben Nach unten

Re: Mit dem Kinderwagen

Beitrag  thommy06 am Do Dez 10, 2015 12:35 am

Keine Ahnung. Der 5. Dezember ist der internationale Tag des Ninjas und internationaler Tag des Ehrenamtes ...
Der 6. Dezember ist der Tag der Mikrowelle und und der finnischen Unabhängigkeit,

ach ja ...und Nikolaus ! ... das könnte allerdings was mit Stiefeln zu tun haben. scratch

Aber Tag der Erzkonservativen ... keine Ahnung.
avatar
thommy06
Haupt-Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 7564
Anmeldedatum : 16.01.13
Ort/ Region : Westsachsen

Nach oben Nach unten

Re: Mit dem Kinderwagen

Beitrag  BlackVenus am Do Dez 10, 2015 5:55 am

Scheinbar haben alle die "Demutshaltung" eingenommen, daß die Blicke gen Erde gewandt waren....
avatar
BlackVenus
Ballett-Meister
Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 3310
Anmeldedatum : 28.12.13
Alter : 40
Ort/ Region : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Mit dem Kinderwagen

Beitrag  highheelsboy am Do Dez 10, 2015 7:29 am

Tolle Geschichte und sehr mutig von dir 2 Daumen hoch Aber ich finde es mittlerweile auch immer lustig wie manche einen angucken als währe man ein Außerirdischer wegwerfen vor lachen dabei sind es doch nur Schuhe.

highheelsboy
5" Stiletto Träger
5

Männlich Anzahl der Beiträge : 1345
Anmeldedatum : 27.08.14

Nach oben Nach unten

Re: Mit dem Kinderwagen

Beitrag  Sammi am Do Dez 10, 2015 9:04 am

Schön das du hier berichtest.

Ich könnte mir vorstellen das es einem weniger ausmacht wenn man seine Partnerin an der Seite hat, als wenn man alleine ständig angeglotzt wird.

Sammi
1" Stiletto Träger
1

Männlich Anzahl der Beiträge : 243
Anmeldedatum : 27.11.14
Ort/ Region : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Mit dem Kinderwagen

Beitrag  t67 am Do Dez 10, 2015 7:10 pm

Schöner Bericht!!

Sammi schrieb:...
Ich könnte mir vorstellen das es einem weniger ausmacht wenn man seine Partnerin an der Seite hat, als wenn man alleine ständig angeglotzt wird.

Das sicherlich auch, aber auch ... wenn man mit jemanden unterwegs ist, gibt es meist auch weniger Reaktionen (so meine Erfahrung).
avatar
t67
7" Stiletto Träger
7

Männlich Anzahl der Beiträge : 2161
Anmeldedatum : 03.10.14
Ort/ Region : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: Mit dem Kinderwagen

Beitrag  thommy06 am Do Dez 10, 2015 11:29 pm

"Der hat ne Frau an seiner Seite, die das toleriert. Vielleicht ist es ja gar nicht so schlimm in damenschuhen rumzulaufen."
Wenn da ne Frau mit dem geht und auch noch mit Kinderwagen, dann kann das maximal eine arme verwirrte Seele sein und kein Perverser. Ist jetzt auch nicht besser.

Wobei ich sagen muß, mit Frau fühle ich mich manchmal unsicherer als allein.
avatar
thommy06
Haupt-Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 7564
Anmeldedatum : 16.01.13
Ort/ Region : Westsachsen

Nach oben Nach unten

Re: Mit dem Kinderwagen

Beitrag  Hackentreter am Fr Dez 11, 2015 8:05 pm

thommy06 schrieb:Wobei ich sagen muß, mit Frau fühle ich mich manchmal unsicherer als allein.
Warum das denn? Shocked
avatar
Hackentreter
1" Stiletto Träger
1

Männlich Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 23.10.13
Alter : 36
Ort/ Region : München

Nach oben Nach unten

Weihnachtsmarkt

Beitrag  Hackentreter am Mo Dez 14, 2015 9:39 pm

Waren am Sonntag auf dem Weihnachtsmarkt.
Daß der Maronenverkäufer total unfreundlich war und scheinbar keine Maronen verkaufen wollte, hatte nichts mit meinen Schuhen zu tun, denke ich. Die konnte er aus der Perspektive normalerweise nicht sehen.
Seine weibliche Konkurrenz am anderen Ende des Marktes behandelte uns dafür umso höflicher, obwohl die uns schon von weitem kommen sah (und möglicherweise auch die Schuhe).
Außer ein paar wenige irritierte Blicke gab es kaum Reaktionen auf dem Markt. Aber den einen Mann hättet ihr sehen sollen. Zuerst sind ihm die Augen rausgefallen, und dann schaut er mich an, mit einem riesigen Fragezeichen über dem Kopf. Ich glaube, der sucht jetzt noch die Schublade, in die er mich stecken könnte.
Hätte ich ihn mal fragen sollen, ob er auch mal probieren will? Very Happy
avatar
Hackentreter
1" Stiletto Träger
1

Männlich Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 23.10.13
Alter : 36
Ort/ Region : München

Nach oben Nach unten

Re: Mit dem Kinderwagen

Beitrag  Hannes73 am Mo Dez 14, 2015 11:24 pm

Hackentreter schrieb:Hätte ich ihn mal fragen sollen, ob er auch mal probieren will? Very Happy

Die Maronen oder die Schuhe?
Razz
avatar
Hannes73
Moderator
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 2696
Anmeldedatum : 29.12.12
Ort/ Region : Mainz/ Rheinhessen/ RLP

Nach oben Nach unten

Re: Mit dem Kinderwagen

Beitrag  StilAuge am So Feb 28, 2016 4:25 pm

Zum Bild im ersten Post :

Sieht doch supi aus : Schuhe sind nicht zu hoch,Absatz nicht zu spitz,Hose leicht drüber.....
Ich kann nicht ganz nachvollziehen warum Leute da so ein TamTam draus machen.
Klar würde ich auch gucken aber eben mehr so aus Neugier und nicht mit angewiedertem Entsetzen.

Dagegen sehen Frauen mit abgelatschten,schiefen Absätzen die nichtmal auf 5cm laufen können nur
armseelig aus - neulich erst beim Lidl gesehen....echt schlimm,da hätten die Leute mal entsetzt gaffen sollen...und
ihr nen High-Heel Kurs und neue Schuhe empfehlen - am besten welche ohne Absätze,so aus der Männerabteilung ;-)


Zuletzt von StilAuge am So Feb 28, 2016 4:27 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

StilAuge
1" Stiletto Träger
1

Männlich Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 28.02.16

Nach oben Nach unten

Re: Mit dem Kinderwagen

Beitrag  Stuttgarter am So Feb 28, 2016 6:58 pm

Hallo Hackentreter,

das sind doch schöne Erlebnisse und auch ganz normale anfängliche Ängste.
Ich kann mich noch erinnern als ich die ersten Male in die Tankstelle oder Supermarkt reingestöckelt bin...hatte so zittrige Knie und konnte an der Kasse kaum mein Portmonee festhalten...puhhh
Ich hab mich nur darauf konzentriert ja kein falschen Schritt zu machen und die Leute beobachtet ob sie was mitbekommen haben...
Ich denke das wird den meisten hier outdoor so ergangen sein.
Mitlerweile denk ich beim laufen nicht mehr wirklich dran, das ich hohe Hacken drunter habe und die Leute interessieren mich überhaupt kein Stück... Gaga 2
Alle Bekannten und Familie wissen es, von daher kann ich jeden Schritt einfach nur geniessen...na ja fast...wenns holprig wird...Zähne zusammen beißen  Very Happy

Mit Frau und Kind an deiner Seite gibt dir bestimmt auch mehr Mut und Sicherheit als ganz allein unterwegs...ich finde es klasse  2 Daumen hoch

Lg
avatar
Stuttgarter
2" Stiletto Träger
2

Männlich Anzahl der Beiträge : 254
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 43
Ort/ Region : Rems-Murr-Kreis

Nach oben Nach unten

Re: Mit dem Kinderwagen

Beitrag  chopine am Mo Feb 29, 2016 12:38 am

Stuttgarter schrieb:
Mit Frau und Kind an deiner Seite gibt dir bestimmt auch mehr Mut und Sicherheit als ganz allein unterwegs...
So groß die Angst für transsexuell gehalten zu werden? naja
avatar
chopine
3,0 cm Keilabsatz

Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 27.02.16

Nach oben Nach unten

Re: Mit dem Kinderwagen

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten