Mit dem Kinderwagen

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Mit dem Kinderwagen

Beitrag  Hackentreter am Do Okt 22, 2015 12:58 am



Samstag vor fast zwei Wochen:
Das erste mal wirklich unter Leuten mit den besagten Stiefeletten. Meine Frau wollte vormittags noch etwas entspannen und aufräumen, also bin ich mit der Kleinen alleine los.
Im Lidl sollte ich ein paar Kleinigkeiten besorgen, die Aufregung war vorprogrammiert. Kurz vor dem Eingang kam mir eine Frau um die 50 entgegen. Sieht mich kommen, hört wohl scheinbar die Absätze und starrt mir völlig ungläubig auf die Füße, selbst als ich mit einem knappen Meter Abstand an ihr vorbeischieben musste. Na super, geht ja gut los, denke ich mir. Embarassed Embarassed Embarassed Ich glaube, die hat mir noch die 5 Meter bis zum Getränkeautomat hinterhergestarrt. Da hab ich nochmal unauffällig in ihre Richtung geblinzelt und sie stand noch wie angewurzelt am selben Fleck, an dem ich sie passiert hatte. Embarassed Als ich mit meinen zwei Flaschen fertig war, war sie dann weg. Ich also mit 200 Pumpenhüben pro Minute in den Lidl rein.
Und da wurde es völlig entspannend. Bin mir gar nicht sicher, ob es den Leuten überhaupt aufgefallen ist, ist ja jeder mit sich beschäftigt. Ich auch, also achtet man ja auch nicht drauf, ob man von den anderen gemustert wird oder nicht.
An der Kasse war dann neben mir eine Frau, die wohl auch kurz die Schuhe gesehen hatte. Aber meine Kleine fing dann plötzlich an, mit ihr zu schäkern und zu babbeln und zu lachen, so daß ich erstmal uninteressant war, und die Kleine die Aufmerksamkeit des halben Lidl's auf sich zog. Very Happy
Dann noch schnell beim Bäcker was für's Kaffeetrinken besorgt (Dort würde es dem Thommy sicher gefallen, mit genügend Tischen zum Schuh-Selfies schießen und netten Backwarenverkäuferinnen). Der Heimweg verlief dann völlig unspektakulär.

Samstag nachmittag dann entspannt mit meiner Frau unterwegs - ohne Vorkommnisse oder Beobachtungen.
Montag dann früher daheim, als gedacht und gleich nochmal raus mit meiner Frau - ohne Vorkommnisse.

Vergangenen Samstag dann mit meiner Frau durch den Supermarkt. Ohne Vorkommnisse.
Danach sind wir noch durch den Rossmann. Hinter der Kasse hat meine Frau dann die gekauften Trümmer verstaut, und weil hinter uns keine Kundschaft war, hat die Kassiererin die Zeit genutzt, ein wenig neben der Kasse zu räumen. Sie kam hinter der Kasse vor, schnappte sich einen Aufsteller und ging in unsere Richtung. Sie hatte jetzt wohl die Schuhe gesehen, musterte mich kurz, dann meine Frau und die Kleine, die schon wieder neugierig aus dem Wagen grinste. Dann sah die Kassiererin mich nochmal an mit einem natürlichen freundlichen Lächeln, bevor sie neben uns in einem Gang verschwand. Ich hatte das Gefühl sie wollte sagen: "Sieht gut aus. Hätte ich auch gern." Aber wer weiß, was sie wirklich gedacht hat. Heimweg dann auch ohne Vorkommnisse.

So, das muss für heute erstmal reichen Wink
avatar
Hackentreter
1" Stiletto Träger
1

Männlich Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 23.10.13
Alter : 36
Ort/ Region : München

Nach oben Nach unten

Re: Mit dem Kinderwagen

Beitrag  olli müller am Fr Okt 23, 2015 2:15 am

Super Alltagsreport. Alles ganz normal und gut, dass Deine Frau so mut Dir rausgeht....

avatar
olli müller
5" Stiletto Träger
5

Männlich Anzahl der Beiträge : 1321
Anmeldedatum : 29.12.12
Ort/ Region : Stuttgart

Nach oben Nach unten

Re: Mit dem Kinderwagen

Beitrag  highheelsboy am Fr Okt 23, 2015 8:24 am

Sehr mutig von dir Daumen hoch

highheelsboy
5" Stiletto Träger
5

Männlich Anzahl der Beiträge : 1345
Anmeldedatum : 27.08.14

Nach oben Nach unten

Re: Mit dem Kinderwagen

Beitrag  Stoeckelschuh-Traeger am Fr Okt 23, 2015 1:59 pm

Hackentreter schrieb:

Samstag vor fast zwei Wochen:
Das erste mal wirklich unter Leuten mit den besagten Stiefeletten. Meine Frau wollte vormittags noch etwas entspannen und aufräumen, also bin ich mit der Kleinen alleine los.
Im Lidl sollte ich ein paar Kleinigkeiten besorgen, die Aufregung war vorprogrammiert. Kurz vor dem Eingang kam mir eine Frau um die 50 entgegen. Sieht mich kommen, hört wohl scheinbar die Absätze und starrt mir völlig ungläubig auf die Füße, selbst als ich mit einem knappen Meter Abstand an ihr vorbeischieben musste. Na super, geht ja gut los, denke ich mir. Embarassed Embarassed Embarassed Ich glaube, die hat mir noch die 5 Meter bis zum Getränkeautomat hinterhergestarrt. Da hab ich nochmal unauffällig in ihre Richtung geblinzelt und sie stand noch wie angewurzelt am selben Fleck, an dem ich sie passiert hatte. Embarassed Als ich mit meinen zwei Flaschen fertig war, war sie dann weg. Ich also mit 200 Pumpenhüben pro Minute in den Lidl rein.
Und da wurde es völlig entspannend. Bin mir gar nicht sicher, ob es den Leuten überhaupt aufgefallen ist, ist ja jeder mit sich beschäftigt. Ich auch, also achtet man ja auch nicht drauf, ob man von den anderen gemustert wird oder nicht.
An der Kasse war dann neben mir eine Frau, die wohl auch kurz die Schuhe gesehen hatte. Aber meine Kleine fing dann plötzlich an, mit ihr zu schäkern und zu babbeln und zu lachen, so daß ich erstmal uninteressant war, und die Kleine die Aufmerksamkeit des halben Lidl's auf sich zog. Very Happy
Dann noch schnell beim Bäcker was für's Kaffeetrinken besorgt (Dort würde es dem Thommy sicher gefallen, mit genügend Tischen zum Schuh-Selfies schießen und netten Backwarenverkäuferinnen). Der Heimweg verlief dann völlig unspektakulär.

Samstag nachmittag dann entspannt mit meiner Frau unterwegs - ohne Vorkommnisse oder Beobachtungen.
Montag dann früher daheim, als gedacht und gleich nochmal raus mit meiner Frau - ohne Vorkommnisse.

Vergangenen Samstag dann mit meiner Frau durch den Supermarkt. Ohne Vorkommnisse.
Danach sind wir noch durch den Rossmann. Hinter der Kasse hat meine Frau dann die gekauften Trümmer verstaut, und weil hinter uns keine Kundschaft war, hat die Kassiererin die Zeit genutzt, ein wenig neben der Kasse zu räumen. Sie kam hinter der Kasse vor, schnappte sich einen Aufsteller und ging in unsere Richtung. Sie hatte jetzt wohl die Schuhe gesehen, musterte mich kurz, dann meine Frau und die Kleine, die schon wieder neugierig aus dem Wagen grinste. Dann sah die Kassiererin mich nochmal an mit einem natürlichen freundlichen Lächeln, bevor sie neben uns in einem Gang verschwand. Ich hatte das Gefühl sie wollte sagen: "Sieht gut aus. Hätte ich auch gern." Aber wer weiß, was sie wirklich gedacht hat. Heimweg dann auch ohne Vorkommnisse.

So, das muss für heute erstmal reichen Wink

Das ist ein guter Weg. Du wirst immer Aufmerksamkeit bekommen. Montags und Freitags bin ich immer in 8-10 Supermärkten um Lebensmittel für die Tafel ( Merzig ) zu holen.
Da ich hier ehrenamtlich mithelfe, treffe ich immer auf das Personal, das ich kenne, der Lebensmittelmärkte. Es ist dann für die MA´s nichts ungewöhnliches mehr. Irgendwann bekommst du Vertrauen, weil man dich kennt. In 3 dieser Märkte habe ich soviel Vertrauen, dass ich ( allein ) durch das Lager zur Laderampe darf und das Rolltor öffnen darf.
Wenn die Lebensmittel verladen sind eben wieder Rolltor runter, Tür zu und weiter zum nächsten.
Die Weiber in den Märkten machen mir auch mal Komplimente. Da werde ich sogar gefragt, wo ich die Schuhe gekauft habe.
Das Gefühl, dass du dann fühlst ist sehr schön.
Gruß von der Saar winken winken winken winken
avatar
Stoeckelschuh-Traeger
2" Stiletto Träger
2

Männlich Anzahl der Beiträge : 417
Anmeldedatum : 01.01.15
Alter : 53
Ort/ Region : Merzig/Saar

Nach oben Nach unten

Re: Mit dem Kinderwagen

Beitrag  thommy06 am Fr Okt 23, 2015 4:08 pm

Stoeckelschuh-Traeger schrieb:Irgendwann bekommst du Vertrauen, weil man dich kennt. In 3 dieser Märkte habe ich soviel Vertrauen, dass ich ( allein ) durch das Lager zur Laderampe darf und das Rolltor öffnen darf.

Vertrauen hat aber nichts damit zu tun, was für Schuhe man trägt.


Montags und Freitags bin ich immer in 8-10 Supermärkten um Lebensmittel für die Tafel ( Merzig ) zu holen.
Da ich hier ehrenamtlich mithelfe, treffe ich immer auf das Personal, das ich kenne, der Lebensmittelmärkte. Es ist dann für die MA´s nichts ungewöhnliches mehr
...
Wenn die Lebensmittel verladen sind eben wieder Rolltor runter, Tür zu und weiter zum nächsten.

nur mal so gefragt, mit hohen Hacken im Lager ? Was sagt denn die UVV dazu ? Meines Wissens sind da (auch für betriebsfremde) S3-Schuhe vorgeschrieben. Da stehen ja immerhin Paletten und Kisten rum.
Ich bin in so einer Situation sogar mal von so'nem Typ von der BG des Raumes verwiesen worden, weil ich nur Turnschuhe anhatte.
avatar
thommy06
Haupt-Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 7564
Anmeldedatum : 16.01.13
Ort/ Region : Westsachsen

Nach oben Nach unten

Re: Mit dem Kinderwagen

Beitrag  hansheel am Fr Okt 23, 2015 5:37 pm

Hackentreter schrieb:Na super, geht ja gut los, denke ich mir.
...
Dann sah die Kassiererin mich nochmal an mit einem natürlichen freundlichen Lächeln, bevor sie neben uns in einem Gang verschwand. Ich hatte das Gefühl sie wollte sagen: "Sieht gut aus. Hätte ich auch gern." Aber wer weiß, was sie wirklich gedacht hat.

Schöne Schuhe, und schöne Erlebnisse.

Das "geht ja gut los" kenne ich. Das witzige finde ich, dass sich das ja nur in uns selbst abspielt. Das hat nichts mit den anderen zu tun. Von daher ist auch die lächelnde Kassiererin nur eine Interpretation, und zwar dessen, dass du dich da schon deutlich wohler gefühlt hast. Das hat wahrscheinlich nichts mit ihr zu tun.

Was sind das für Schuhe? Wo her?

hansheel
4,5 cm Keilabsatz
4,5 cm Keilabsatz

Männlich Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 08.04.15
Ort/ Region : Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Mit dem Kinderwagen

Beitrag  t67 am Fr Okt 23, 2015 7:16 pm

Da würde ich mal zustimmen !!

@hackentreter: Unsereiner ist bei dem Thema einfach etwas sensibler und interpretiert Reaktionen von anderen u.U. anders, als sie gemeint sind (haben am Ende nicht mal was mit der Fußbekleidung zu tun, sondern der/die VerkäuferIn verhält sich einfach jedem Kunden gegenüber so) ...

Aber, trotzdem Daumen hoch für deine Aktion(en)!!
avatar
t67
7" Stiletto Träger
7

Männlich Anzahl der Beiträge : 2161
Anmeldedatum : 03.10.14
Ort/ Region : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: Mit dem Kinderwagen

Beitrag  Stiefelknecht-1 am Fr Okt 23, 2015 9:20 pm

Klasse der von dir geschilderte Alltagsreport.
avatar
Stiefelknecht-1
2" Stiletto Träger
2

Männlich Anzahl der Beiträge : 454
Anmeldedatum : 07.11.14
Ort/ Region : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Mit dem Kinderwagen

Beitrag  Hackentreter am Fr Okt 23, 2015 10:14 pm

Danke für euer Feedback.

Muss euch heute gleich mal brühwarm erzählen, was heute passiert ist. Ächz! Ich war heute nachmittag wieder mit der Kleinen unterwegs, meine Frau muss erkältungsbedingt das Bett hüten. Unterwegs sind mir gleich zwei saudumme Dinger passiert.

1. saudummes Ding:
Unterwegs treffe ich eine entgegenkommende Mama auch mit ihrer Kleinen, ca. so alt wie unsere. Im Gespräch mit ihr (Ja, Kinder sind eine unglaubliche Kommunikationsbrücke Wink ) stellt sich heraus, daß sie im selben Baby-Turnkurs ist, wo meine Frau jede Woche mit der Kleinen hingeht, und daß sie unsere Kleine auch schon längst kennt (nur heute wegen der Mütze und den dicken Klamotten nicht gleich erkannt hat). Haben noch nett geplaudert, die Kleinen haben sich gegenseitig aus den Wägen angelacht (mit Reden ist ja noch nicht so viel los, außer Mama und Papa), und dann sind wir wieder jeder seiner Wege gegangen.
Jetzt frage ich mich die ganze Zeit, ob sie (die Mama) meine verrückten Schuhe bemerkt hat. Ich glaube zwar nicht, weil sie sehr mit ihrer Kleinen beschäftigt war, die aus dem Wagen raus wollte.
Aber was, wenn doch?
Ich fänd's doof, wenn meine Frau sich für mich im Kurs rechtfertigen muß, warum ich hohe (Damen)schuhe trage. Embarassed Embarassed Embarassed
Hab meiner Frau von der Begegnung erzählt, aber wie gesagt, ich gehe davon aus, dass die andere Mama nix bemerkt hat.

2. saudummes Ding:
Bin fast wieder zuhause, da kommt aus einem Wohnhaus eine Mutter mit drei kleinen Kindern (eins auf dem Arm). Die älteste war wohl 4 oder 5 oder so. Ich bin schon längst an dem Grüppchen vorbei, da höre ich von hinten, wie eins der Mädels zu ihrer Mama sagt: "Guck mal, der Mann hat Frauenschuhe an." Das hat sie dann gleich nochmal wiederholt, weil die Mama scheinbar nicht drauf eingegangen war. Was die Mama dann darauf geantwortet hat, konnte ich leider(oder glücklicherweise?) nicht mehr verstehen, weil ich schon weiter weg war, und die Mama sehr leise. Bin mir nicht mal sicher, ob sie was gesagt hat. Bin einfach weitergegangen, ohne mir was anmerken zu lassen.
Na jedenfalls ein saublödes Ding Embarassed . Ich hoffe nur, daß ich nicht irgendwann hier im Viertel als Perversling oder sowas bezeichnet werde.
Und wie macht man einem Kind begreiflich, daß Männerfüße auch nicht wirklich anders als Frauenfüße sind, und deshalb eigentlich auch die Schuhregaltrennung Käse ist?
Hab mich nur in die Mutter versetzt, wie sie ihrer Kleinen das jetzt wohl erklärt, daß da ein Mann mit Frauenschuhen unterwegs ist. Embarassed

Ihr könnt euch sicher vorstellen, daß ich heute dann erstmal bedient war. Neutral

@Hansheel:
Schuhe sind diese hier: https://www.zalando.de/tom-tailor-high-heel-stiefelette-brown-to211n014-o11.html
Gibts auch noch in hellgrau-weiß und schwarz. Sind leider aus Kunstleder, hoffentlich halten sie trotzdem eine Weile.
avatar
Hackentreter
1" Stiletto Träger
1

Männlich Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 23.10.13
Alter : 36
Ort/ Region : München

Nach oben Nach unten

Re: Mit dem Kinderwagen

Beitrag  Stoeckelschuh-Traeger am Fr Okt 23, 2015 11:01 pm

thommy06 schrieb:
Stoeckelschuh-Traeger schrieb:Irgendwann bekommst du Vertrauen, weil man dich kennt. In 3 dieser Märkte habe ich soviel Vertrauen, dass ich ( allein ) durch das Lager zur Laderampe darf und das Rolltor öffnen darf.

Vertrauen hat aber nichts damit zu tun, was für Schuhe man trägt.


Montags und Freitags bin ich immer in 8-10 Supermärkten um Lebensmittel für die Tafel ( Merzig ) zu holen.
Da ich hier ehrenamtlich mithelfe, treffe ich immer auf das Personal, das ich kenne, der Lebensmittelmärkte. Es ist dann für die MA´s nichts ungewöhnliches mehr
...
Wenn die Lebensmittel verladen sind eben wieder Rolltor runter, Tür zu und weiter zum nächsten.

nur mal so gefragt, mit hohen Hacken im Lager ? Was sagt denn die UVV dazu ? Meines Wissens sind da (auch für betriebsfremde) S3-Schuhe vorgeschrieben. Da stehen ja immerhin Paletten und Kisten rum.
Ich bin in so einer Situation sogar mal von so'nem Typ von der BG des Raumes verwiesen worden, weil ich nur Turnschuhe anhatte.

Das man(n) mit Schuhen aus dem Weiberregal Vertrauen bekommt, liegt doch an den Füßen. Du bekommst Aufmerksamkeit, die Menschen lernen dich kennen. Die Menschen vertrauen dir weil sie dich kennen. Je öfter man Dich sieht um so mehr kennen sie Dich.

Zu den UVV, kann ich sagen, das einzige was ich von Seiten der Tafel gesagt bekam: Schuhe die vorn und hinten geschlossen sind. Wenn du möchtest gebe ich dir eine Telefonnummer von Rewe. Dort bestätigt Dir jemand das ich keinen Mist erzähle.
Ich trage Blockabsätze ( 9-10 cn ). Hochfront von " D " Wink Wink Wink Wink Wink Wink Wink Wink Wink Wink Wink Wink Wink Wink
avatar
Stoeckelschuh-Traeger
2" Stiletto Träger
2

Männlich Anzahl der Beiträge : 417
Anmeldedatum : 01.01.15
Alter : 53
Ort/ Region : Merzig/Saar

Nach oben Nach unten

Re: Mit dem Kinderwagen

Beitrag  thommy06 am Sa Okt 24, 2015 12:00 am

ManN kann auch in "Weiberschuhen" Vertrauen geschenkt bekommen, das mag stimmen, ist aber nicht die Voraussetzung.

Die Tafel hat in puncto UVV nix zu melden, wenn du dich in den Räumen des Supermarkts bewegst, dann bestimmt deren BG die Spielregeln.

Eine meiner Bäckerinnen war vorher mal bei Penny. Hab mich mal ausführlich bei ihr befragt. Deckt sich mit meinen Erfahrungen.
Arbeitsschutzschuhe, Schürze und Handschuhe. Bei Gefriersachen sogar noch Gesichtsschutz.
Und unangekündigte Kontrollen seitens der BG.
Kann sein, daß das in eurem Bundesland lockerer gehandhabt wird.
avatar
thommy06
Haupt-Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 7564
Anmeldedatum : 16.01.13
Ort/ Region : Westsachsen

Nach oben Nach unten

Re: Mit dem Kinderwagen

Beitrag  Hackentreter am Sa Okt 24, 2015 2:02 pm

Ich stelle meinen Post nochmal hinten an, weil der völlig ignoriert worden ist. schulterzucken

Hackentreter schrieb:Danke für euer Feedback.

Muss euch heute gleich mal brühwarm erzählen, was heute passiert ist. Ächz! Ich war heute nachmittag wieder mit der Kleinen unterwegs, meine Frau muss erkältungsbedingt das Bett hüten. Unterwegs sind mir gleich zwei saudumme Dinger passiert.

1. saudummes Ding:
Unterwegs treffe ich eine entgegenkommende Mama auch mit ihrer Kleinen, ca. so alt wie unsere. Im Gespräch mit ihr (Ja, Kinder sind eine unglaubliche Kommunikationsbrücke Wink ) stellt sich heraus, daß sie im selben Baby-Turnkurs ist, wo meine Frau jede Woche mit der Kleinen hingeht, und daß sie unsere Kleine auch schon längst kennt (nur heute wegen der Mütze und den dicken Klamotten nicht gleich erkannt hat). Haben noch nett geplaudert, die Kleinen haben sich gegenseitig aus den Wägen angelacht (mit Reden ist ja noch nicht so viel los, außer Mama und Papa), und dann sind wir wieder jeder seiner Wege gegangen.
Jetzt frage ich mich die ganze Zeit, ob sie (die Mama) meine verrückten Schuhe bemerkt hat. Ich glaube zwar nicht, weil sie sehr mit ihrer Kleinen beschäftigt war, die aus dem Wagen raus wollte.
Aber was, wenn doch?
Ich fänd's doof, wenn meine Frau sich für mich im Kurs rechtfertigen muß, warum ich hohe (Damen)schuhe trage. Embarassed Embarassed Embarassed
Hab meiner Frau von der Begegnung erzählt, aber wie gesagt, ich gehe davon aus, dass die andere Mama nix bemerkt hat.

2. saudummes Ding:
Bin fast wieder zuhause, da kommt aus einem Wohnhaus eine Mutter mit drei kleinen Kindern (eins auf dem Arm). Die älteste war wohl 4 oder 5 oder so. Ich bin schon längst an dem Grüppchen vorbei, da höre ich von hinten, wie eins der Mädels zu ihrer Mama sagt: "Guck mal, der Mann hat Frauenschuhe an." Das hat sie dann gleich nochmal wiederholt, weil die Mama scheinbar nicht drauf eingegangen war. Was die Mama dann darauf geantwortet hat, konnte ich leider(oder glücklicherweise?) nicht mehr verstehen, weil ich schon weiter weg war, und die Mama sehr leise. Bin mir nicht mal sicher, ob sie was gesagt hat. Bin einfach weitergegangen, ohne mir was anmerken zu lassen.
Na jedenfalls ein saublödes Ding Embarassed . Ich hoffe nur, daß ich nicht irgendwann hier im Viertel als Perversling oder sowas bezeichnet werde.
Und wie macht man einem Kind begreiflich, daß Männerfüße auch nicht wirklich anders als Frauenfüße sind, und deshalb eigentlich auch die Schuhregaltrennung Käse ist?
Hab mich nur in die Mutter versetzt, wie sie ihrer Kleinen das jetzt wohl erklärt, daß da ein Mann mit Frauenschuhen unterwegs ist. Embarassed

Ihr könnt euch sicher vorstellen, daß ich heute dann erstmal bedient war. Neutral

@Hansheel:
Schuhe sind diese hier: https://www.zalando.de/tom-tailor-high-heel-stiefelette-brown-to211n014-o11.html
Gibts auch noch in hellgrau-weiß und schwarz. Sind leider aus Kunstleder, hoffentlich halten sie trotzdem eine Weile.
avatar
Hackentreter
1" Stiletto Träger
1

Männlich Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 23.10.13
Alter : 36
Ort/ Region : München

Nach oben Nach unten

Re: Mit dem Kinderwagen

Beitrag  hansheel am Sa Okt 24, 2015 6:08 pm

Hackentreter schrieb:Danke für euer Feedback.
Jetzt frage ich mich die ganze Zeit, ob sie (die Mama) meine verrückten Schuhe bemerkt hat. Ich glaube zwar nicht, weil sie sehr mit ihrer Kleinen beschäftigt war, die aus dem Wagen raus wollte.
Aber was, wenn doch?
Ich fänd's doof, wenn meine Frau sich für mich im Kurs rechtfertigen muß, warum ich hohe (Damen)schuhe trage. Embarassed Embarassed Embarassed
Hab meiner Frau von der Begegnung erzählt, aber wie gesagt, ich gehe davon aus, dass die andere Mama nix bemerkt hat.

Im Normalfall hat sie es nicht gesehen. Je nach dem, wie es in dem Kurs zugeht – es erforder wahrscheinlich ähnlich viel Mut, jemandens Frau auf hohe Schuhe anzusprechen, wie diese Schuhe als Mann zu tragen. Dies würde ich jetzt nicht bei jeder voraussetzen.

Hackentreter schrieb:
Na jedenfalls ein saublödes Ding Embarassed . Ich hoffe nur, daß ich nicht irgendwann hier im Viertel als Perversling oder sowas bezeichnet werde.
...
Hab mich nur in die Mutter versetzt, wie sie ihrer Kleinen das jetzt wohl erklärt, daß da ein Mann mit Frauenschuhen unterwegs ist. Embarassed

Saublöd nicht. Das musste irgendwann kommen. Ich warte bei mir auch schon drauf. Wenn wir wollen, dass die Schuhe als normal akzeptiert werden, dann müssen wir sie auch normal im heimatlichen Umfeld anziehen. Sei froh: Du hast den Anfang gemacht, Respekt!
Du kannst ja deine Frau sich etwas umhören lassen.

Hackentreter schrieb:@Hansheel:
Schuhe sind diese hier: https://www.zalando.de/tom-tailor-high-heel-stiefelette-brown-to211n014-o11.html
Gibts auch noch in hellgrau-weiß und schwarz. Sind leider aus Kunstleder, hoffentlich halten sie trotzdem eine Weile.

Danke sehr. Ich bin grade am suchen von Schuhen für die kalte Jahreszeit. Die kommen dem schon sehr nahe, nur möchte ich noch etwas "blockigere" Absätze für den Winter.

hansheel
4,5 cm Keilabsatz
4,5 cm Keilabsatz

Männlich Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 08.04.15
Ort/ Region : Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Mit dem Kinderwagen

Beitrag  Stoeckelschuh-Traeger am Sa Okt 24, 2015 6:30 pm

Natürlich hast du Panik, Das hat jeder. Die Empfehlung von mir :>>> Wenn du HH trägst, dann tust Du niemand weh!!   >> Es ist nichts was Verboten ist<<<
Es gibt viele die verbotene Dinge tun um sich wohl zufühlen. In HH zu laufen ist nichts böses, DIR TUT ES DOCH GUT !!
Gruß von der Saar 2 Daumen hoch 2 Daumen hoch
avatar
Stoeckelschuh-Traeger
2" Stiletto Träger
2

Männlich Anzahl der Beiträge : 417
Anmeldedatum : 01.01.15
Alter : 53
Ort/ Region : Merzig/Saar

Nach oben Nach unten

Re: Mit dem Kinderwagen

Beitrag  Hackentreter am So Okt 25, 2015 1:38 am

Danke für eure beruhigenden Worte. Nachdem ich eine Nacht drüber schlafen konnte, hab ich mich auch schon wieder eingekriegt.

Heute war übrigens die komplette Familie Hackentreter wieder draußen unterwegs. Papa natürlich mit den hohen Hacken.
Ich glaube, im KIK haben sie meine Schuhe bemerkt. Nachdem wir bezahlt hatten, und mit der Kassiererin noch einen Plausch übers Wetter und ihre Samstag-Schicht hatten, kam noch eine zweite Mitarbeiterin rein.
Als wir raus sind, drehte ich mich nochmal um und sah, wie die beiden mir nachsahen und irgendwas tuschelten. Haben wohl das erste mal 'nen Kerl mit vernünftigen Schuhen gesehen. Wink

Die beiden sahen aber auch etwas wild aus, und ich muß zugeben, daß ich mit meiner Frau später auch über die beiden getuschelt habe. Die uns abkassiert hat, hatte lange Fingernägel, und durch jeden Nagel so einen kleinen Ring. Will gar nicht wissen, wie das ist, wenn Frau da hängenbleibt. Und die andere hatte mindestens drei Piercings im Gesicht. Also was ist dagegen schon ein Mann mit 8cm Trapezabsätzen? Wink
avatar
Hackentreter
1" Stiletto Träger
1

Männlich Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 23.10.13
Alter : 36
Ort/ Region : München

Nach oben Nach unten

Re: Mit dem Kinderwagen

Beitrag  BlackVenus am So Okt 25, 2015 9:32 am

Super!!! Ganz dickes Lob an Deine Gattin!!! Irgenwann bemerkst Du die Reaktionen kaum mehr...
avatar
BlackVenus
Ballett-Meister
Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 3310
Anmeldedatum : 28.12.13
Alter : 40
Ort/ Region : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Mit dem Kinderwagen

Beitrag  BlackVenus am So Okt 25, 2015 9:34 am

Super!!! Ganz dickes Lob an Deine Gattin!!! Irgenwann bemerkst Du die Reaktionen kaum mehr...

P.S.: Kinder bzw. Partnerin an der Seite "relativieren" bei vielen den Anblick eines High-Heel-Trägers"
avatar
BlackVenus
Ballett-Meister
Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 3310
Anmeldedatum : 28.12.13
Alter : 40
Ort/ Region : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Mit dem Kinderwagen

Beitrag  Stiefelknecht-1 am So Okt 25, 2015 11:04 am

Hackentreter schrieb:
2. saudummes Ding:
....da höre ich von hinten, wie eins der Mädels zu ihrer Mama sagt: "Guck mal, der Mann hat Frauenschuhe an."

Mir auch schon im Laden pasiert.
Habe aber mitbekommen wie die Mutter zur Tochter sagte: Es gibt auch Männer die hohen Absatz tragen.
Allso würde ich mir da keinen Kopf drum machen. Geniss es einfach immer!
avatar
Stiefelknecht-1
2" Stiletto Träger
2

Männlich Anzahl der Beiträge : 454
Anmeldedatum : 07.11.14
Ort/ Region : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Mit dem Kinderwagen

Beitrag  t67 am So Okt 25, 2015 7:36 pm

Habe das auch schon mal erlebt, dass ein Junge seine Mutter darauf aufmerksam gemacht hat ... und das relativ nah zu meiner Wohn-Location ...

Ich versuche es an der Stelle etwas locker zu sehen, wenn ich deswegen wie ein "buntgescheckter" Hund bekannt werde, dann ist das halt so, ich denke, inzwischen könnte ich damit umgehen ... mal schauen ...

Als "saudummes Ding" würde ich es jedenfalls auch nicht betrachten ... je öfter wir mit solchen Schuhen unterwegs sind, desto mehr werden die Leute diesbezüglich "abgestumpft" ...
avatar
t67
7" Stiletto Träger
7

Männlich Anzahl der Beiträge : 2161
Anmeldedatum : 03.10.14
Ort/ Region : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: Mit dem Kinderwagen

Beitrag  hansheel am So Okt 25, 2015 7:46 pm

t67 schrieb:Ich versuche es an der Stelle etwas locker zu sehen, wenn ich deswegen wie ein "buntgescheckter" Hund bekannt werde, dann ist das halt so, ich denke, inzwischen könnte ich damit umgehen ... mal schauen ...

Ja, ich hoffe das bei mir ebenso, dass ich damit umgehen könnte. Irgendwann werde ich es herausfinden, da ich immer offener so rausgehe. Die Bedenken und das ungute Gefühl (noch) teile ich.

hansheel
4,5 cm Keilabsatz
4,5 cm Keilabsatz

Männlich Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 08.04.15
Ort/ Region : Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Mit dem Kinderwagen

Beitrag  Christian E. Schumann am So Okt 25, 2015 9:22 pm

t67 schrieb:Als "saudummes Ding" würde ich es jedenfalls auch nicht betrachten ... je öfter wir mit solchen Schuhen unterwegs sind, desto mehr werden die Leute diesbezüglich "abgestumpft" ...

Eben... - wer das ein paar mal gesehen hat, den interessiert das nimmer...

Frei nach der Devise:
"1-2 Brennpunkte(*) und das ist vergessen wie "Balkan-Krieg", "BSE", "Milzbrand" oder "Vogelgrippe"...


(*) ARD-Sondersendung zu aktuellen Ereignissen (d.Red.)
avatar
Christian E. Schumann
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 2134
Anmeldedatum : 30.12.12
Alter : 36
Ort/ Region : Badisch-Sibirien

Nach oben Nach unten

Re: Mit dem Kinderwagen

Beitrag  Fatal am So Okt 25, 2015 9:51 pm

Grundsätzlich hast du einen Vorteil, wenn du mit dem Kinderwagen unterwegs bist: Keiner wird dich als schwul abstempeln. Klasse! begeistert klatschen begeistert klatschen begeistert klatschen
avatar
Fatal
4" Stiletto Träger
4

Männlich Anzahl der Beiträge : 926
Anmeldedatum : 07.04.15
Ort/ Region : Östl. von Frankfurt/M

Nach oben Nach unten

Re: Mit dem Kinderwagen

Beitrag  thommy06 am So Okt 25, 2015 10:44 pm

Fatal schrieb:Grundsätzlich hast du einen Vorteil, wenn du mit dem Kinderwagen unterwegs bist: Keiner wird dich als schwul abstempeln. Klasse! begeistert klatschen begeistert klatschen begeistert klatschen

Den hab ich jetzt nicht kapiert schulterzucken

Nee, im Ernst, für einen logisch denkenden Menschen sollte das klar sein, aber bei der RTL II-Hauptzielgruppe hege ich da Bedenken.
avatar
thommy06
Haupt-Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 7564
Anmeldedatum : 16.01.13
Ort/ Region : Westsachsen

Nach oben Nach unten

Re: Mit dem Kinderwagen

Beitrag  Stinkstiefel am Mo Okt 26, 2015 12:27 am

Schwule können aber beispielsweise adoptieren Wink
Dafür sieht man die Schuhe nicht so leicht, wenn sie hinter dem Kinderwagen versteckt sind Very Happy
avatar
Stinkstiefel
2" Stiletto Träger
2

Männlich Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 03.09.15
Alter : 30
Ort/ Region : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: Mit dem Kinderwagen

Beitrag  Hackentreter am Mo Okt 26, 2015 11:53 pm

Fatal schrieb:Grundsätzlich hast du einen Vorteil, wenn du mit dem Kinderwagen unterwegs bist: Keiner wird dich als schwul abstempeln. Klasse! begeistert klatschen begeistert klatschen begeistert klatschen
Ja clever, stimmts? Wink  Wenigstens ein Vorurteil aus dem Weg geräumt. Laughing

Stiefelknecht-1 schrieb:
Mir auch schon im Laden pasiert.
Habe aber mitbekommen wie die Mutter zur Tochter sagte: Es gibt auch Männer die hohen Absatz tragen.
Allso würde ich mir da keinen Kopf drum machen. Geniss es einfach immer!

Das ist doch mal 'ne coole Reaktion von der Mutter. Wenn doch nur alle Kinder so erzogen werden würden...
avatar
Hackentreter
1" Stiletto Träger
1

Männlich Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 23.10.13
Alter : 36
Ort/ Region : München

Nach oben Nach unten

Re: Mit dem Kinderwagen

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten