Heimlich mit Muttis Schuhen...

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Hast Du früher (heimlich) Muttis Schuhe anprobiert?

44% 44% 
[ 16 ]
25% 25% 
[ 9 ]
31% 31% 
[ 11 ]
 
Stimmen insgesamt : 36

Heimlich mit Muttis Schuhen...

Beitrag  thommy06 am Mo Jan 26, 2015 9:10 pm

BlackVenus schrieb:
Hannes73 schrieb:
Was für "Frauenschuhe" hatte sie denn an?


Gar nicht mal so haßliche.

Geschnürte Stiefel in Wildlederoptik mit ca 4-5 cm Blockabsatz.

Wer weiß, wer weiß, ob die Jungs nicht heimlich mal in Muttis Schuhe reinschlüpfen Cool

Nachdem sie dich gesehen haben bestimmt ! Daumen hoch

Haben nicht alle Jungs mal heimlich die Schuhe der Mutter angehabt ?
avatar
thommy06
Haupt-Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 7564
Anmeldedatum : 16.01.13
Ort/ Region : Westsachsen

Nach oben Nach unten

Re: Heimlich mit Muttis Schuhen...

Beitrag  Hannes73 am Mo Jan 26, 2015 10:52 pm

thommy06 schrieb:Haben nicht alle Jungs mal heimlich die Schuhe der Mutter angehabt ?

Nun - die einen haben es problemlos überstanden,
die anderen sind jetzt hier. schelmisch grinsen

wegwerfen vor lachen
avatar
Hannes73
Moderator
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 2696
Anmeldedatum : 29.12.12
Ort/ Region : Mainz/ Rheinhessen/ RLP

Nach oben Nach unten

Re: Heimlich mit Muttis Schuhen...

Beitrag  thommy06 am Mo Jan 26, 2015 11:21 pm

Nee, mal ehrlich, wer von euch hat Muttis Schuhe angehabt (als er noch reingepaßt hat) ?

Ich zum Beispiel winken
avatar
thommy06
Haupt-Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 7564
Anmeldedatum : 16.01.13
Ort/ Region : Westsachsen

Nach oben Nach unten

Re: Heimlich mit Muttis Schuhen...

Beitrag  Corsar am Mo Jan 26, 2015 11:24 pm

Damit kann ich leider nicht dienen.
Die Schuhe meiner Mutter hatte ich nie an.
Damals kam es mir auch gar nicht in den Sinn, ihre Schuhe anzuziehen.
avatar
Corsar
2" Stiletto Träger
2

Männlich Anzahl der Beiträge : 391
Anmeldedatum : 04.09.14
Ort/ Region : BW

Nach oben Nach unten

Re: Heimlich mit Muttis Schuhen...

Beitrag  thommy06 am Mo Jan 26, 2015 11:35 pm

War damals auch nur die reine Neugier, würde ich mal sagen.
Als die Füße größer wurden war dann erstmal wieder Schluß.

Und heute ... Wink
avatar
thommy06
Haupt-Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 7564
Anmeldedatum : 16.01.13
Ort/ Region : Westsachsen

Nach oben Nach unten

Re: Heimlich mit Muttis Schuhen...

Beitrag  larsell am Di Jan 27, 2015 1:43 am

Meine Mutter hatte nur Flachtreter! Crying or Very sad

larsell
1" Stiletto Träger
1

Männlich Anzahl der Beiträge : 126
Anmeldedatum : 23.06.14
Ort/ Region : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: Heimlich mit Muttis Schuhen...

Beitrag  neuling1962 am Di Jan 27, 2015 11:09 am

Wenn meine Mutter zur arbeit war habe ich ihre Pumps angezogen und auch mal ein Kleid von ihr anprobiert. affraid
avatar
neuling1962
5" Stiletto Träger
5

Männlich Anzahl der Beiträge : 1071
Anmeldedatum : 21.02.14
Ort/ Region : Stuttgart

Nach oben Nach unten

Re: Heimlich mit Muttis Schuhen...

Beitrag  BlackVenus am Di Jan 27, 2015 11:36 am

Ich kann mich nicht erinnern, daß ich die schuhe meiner Mutter angezogen habe. Aber später die Schuhe meiner Tante, die hatte auch größere Füße....
avatar
BlackVenus
Ballett-Meister
Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 3310
Anmeldedatum : 28.12.13
Alter : 40
Ort/ Region : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Heimlich mit Muttis Schuhen...

Beitrag  Heels 1989 am Di Jan 27, 2015 12:19 pm

Von meiner Mutter hatte ich nie welche an. Aber von meiner Schwester hatte ich des öfteren welchen an. Sie hatte da echt schöne sling pumps mit 10 cm Absatz die ich mir immer genommen habe wenn keiner Zuhause war. Mit denen habe ich auch das laufen auf hohen Schuhen gelernt. Sie hat zum Glück Schuhgröße 43 so das ich sie echt lange tragen konnte, so bis ich 18 wurde. Als ich 16 wurde hat sie mich dann erwischt. Sie hat aber eher gefaßt reagiert. Sie hat mir die Pumps sogar geschenkt weil ich sie ja auch eingetragen habe und sie die nicht mehr tragen wollte.
avatar
Heels 1989
2" Stiletto Träger
2

Männlich Anzahl der Beiträge : 256
Anmeldedatum : 31.03.14
Alter : 27
Ort/ Region : Haren (Emsland)

Nach oben Nach unten

Re: Heimlich mit Muttis Schuhen...

Beitrag  mibb am Di Jan 27, 2015 2:47 pm

Hi,,meine Vorliebe zu High heels kam bei mir so mit 18-19 Jahren,da passten die Schuhe meiner Mutter nicht mehr ,drum hab ich mir meine ersten Heels im Alter von 18 Jahren selbst gekauft,ich kann mich noch sehr gut daran erinnern,es waren weisse Kniestiefel mit durchgehendem Rv in SG 41 , mit 10 cm Stilettoabsätzen , die Absätze waren mit weissem Leder bezogen.
Damals , raus aus dem Laden ,schnell zum Wagen (stand in einer Tiefgarage , absichtlich) , die Stiefel gleich im Wagen anprobiert , die passten perfekt , und ich konnte mich nicht mehr beherschen , musste sofort einige Probemeter absolvieren. Ich kam glücklicherweise sofort klar mit den hohen Absätzen , und von da an gings dann immer weiter,,,,

L G mibb
avatar
mibb
2" Stiletto Träger
2

Männlich Anzahl der Beiträge : 261
Anmeldedatum : 30.05.14
Alter : 48

Nach oben Nach unten

Re: Heimlich mit Muttis Schuhen...

Beitrag  thommy06 am Di Jan 27, 2015 4:29 pm

Heels 1989 schrieb: Aber von meiner Schwester hatte ich des öfteren welchen an ... Sie hat zum Glück Schuhgröße 43 so das ich sie echt lange tragen konnte, so bis ich 18 wurde.

Eine Schwester hätte ich auch gerne gehabt. Vorallem mit der gleichen Schuhgröße.
Denn die Schuhe meiner Mutter waren doch schon nicht ganz der Geschmack der Jugend.



Als ich 16 wurde hat sie mich dann erwischt. Sie hat aber eher gefaßt reagiert. Sie hat mir die Pumps sogar geschenkt weil ich sie ja auch eingetragen habe und sie die nicht mehr tragen wollte.

Ist sie älter als du ?

Daß sie gefasst reagiert hat ist gar nicht so selbstverständlich. Nicht weil du auf "Weiberschuhe" stehst, sondern weil das "meine Schuhe" sind.
Die Eigentumsverhältnisse unter Geschwistern können durchaus manchmal sehr speziell sein. Wink
avatar
thommy06
Haupt-Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 7564
Anmeldedatum : 16.01.13
Ort/ Region : Westsachsen

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Heimlich mit Muttis Schuhen...

Beitrag  Christian E. Schumann am Di Jan 27, 2015 4:48 pm

High-Heels schrieb:ich hatte schon früh die Pumps meiner Mutter an und habe mir mit 15 die ersten High Heels von meinem Geld gekauft

Mit 15? Vom eigenen (Taschen-)Geld??? scratch


Verwirrte Grüße,
CES
avatar
Christian E. Schumann
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 2134
Anmeldedatum : 30.12.12
Alter : 36
Ort/ Region : Badisch-Sibirien

Nach oben Nach unten

Re: Heimlich mit Muttis Schuhen...

Beitrag  thommy06 am Di Jan 27, 2015 5:33 pm

Christian E. Schumann schrieb:Mit 15? Vom eigenen (Taschen-)Geld??? scratch


Verwirrte Grüße,
CES

Warum nicht ?
manche kaufen sich Kaugummis vom Taschengeld und andere Heels rollen

kommt halt auf die Höhe des Taschengelds an und wie sparsam man ist. Wink
avatar
thommy06
Haupt-Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 7564
Anmeldedatum : 16.01.13
Ort/ Region : Westsachsen

Nach oben Nach unten

Re: Heimlich mit Muttis Schuhen...

Beitrag  BlackVenus am Di Jan 27, 2015 5:34 pm

Christian E. Schumann schrieb:
High-Heels schrieb:ich hatte schon früh die Pumps meiner Mutter an und habe mir mit 15 die ersten High Heels von meinem Geld gekauft

Mit 15? Vom eigenen (Taschen-)Geld??? scratch


Verwirrte Grüße,
CES

Da geht sich eine Lehre schon aus....
avatar
BlackVenus
Ballett-Meister
Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 3310
Anmeldedatum : 28.12.13
Alter : 40
Ort/ Region : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Heimlich mit Muttis Schuhen...

Beitrag  t67 am Di Jan 27, 2015 7:05 pm

larsell schrieb:Meine Mutter hatte nur Flachtreter! Crying or Very sad

Dito ... (bzw. nur ein Paar so ne Keil-Kork-Sandaletten, die fand ich aber nicht schön ...)
avatar
t67
7" Stiletto Träger
7

Männlich Anzahl der Beiträge : 2161
Anmeldedatum : 03.10.14
Ort/ Region : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: Heimlich mit Muttis Schuhen...

Beitrag  Hannes73 am Di Jan 27, 2015 10:50 pm

Bei mir hat das so mit 11/12 angefangen. Einfach mal aus Neugier ein paar Schuhe probiert und festgestellt, dass die super passten. Und dann gleich die nächsten Schuhe durchprobiert.
Meine Mutter hat(te) Gr. 39, sodass ich bis 13/14 wunderbar ihre Schuhe tragen konnte. Und meine Mutter hatte wirklich tolle Schuhe. Die Sandaletten waren toll (von Schnitt und Höhe ähnlich den blauen Sandaletten von thommy06) und die Pumps waren noch besser! Das eine Paar, klassisch geschnitten, schwarz aus Leder, mit einer kleinen Applikation an der oberen Außenseite (zwar von Deichmann aber weit über 50 DM damals, Mitte der 80er) hatte es mir echt angetan. Das waren absolut meine Lieblingsschuhe, die ich so oft wie möglich trug, wenn niemand zuhause war. Ach herrlich...! Gefolgt von blauen Lackpumps (rauchblau/ preussisch blau), mit Schleife vorne - total süß! die hätte ich auch gerne selbst besessen... aber irgendwas lag ich bei 41/42 und war echt deprimiert, eine Jahre nicht mehr stöckeln zu können.
Meine ersten eigenen Schuhe kaufte ich mir erst mit 18... aber das ist eine andere Geschichte.

Jedenfalls bin ich meiner Mutter dankbar für den tollen Schuhgeschmack, den ich wohl geerbt habe. Wink

avatar
Hannes73
Moderator
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 2696
Anmeldedatum : 29.12.12
Ort/ Region : Mainz/ Rheinhessen/ RLP

Nach oben Nach unten

Re: Heimlich mit Muttis Schuhen...

Beitrag  thommy06 am Mi Jan 28, 2015 12:04 am

Hat sich doch ein ganz interessanter Fred draus entwickelt. Gut, die Schuhe meiner Mutter waren bis auf zwei Paar nicht sonderlich hoch (3-4cm)
Hatte aber meist ihre Korkkeilsandaletten mit roten Riemchen und Sandaletten mit1cm dicker Holzsohle und braunen Echtlederriemchen in Benutzung. Beide 6 7 cm hoch.
avatar
thommy06
Haupt-Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 7564
Anmeldedatum : 16.01.13
Ort/ Region : Westsachsen

Nach oben Nach unten

Re: Heimlich mit Muttis Schuhen...

Beitrag  olli müller am Fr Jan 30, 2015 1:26 am

Die Schuhe meiner Mutter haben mich null angemacht..... Deshalb habe ich die auch nie getragen oder probiert....

Meine Tante hatte immer Gr. 43 ind Berkemann HOlzschuhe... Da musste ich mal reinschlüpfen.....
avatar
olli müller
5" Stiletto Träger
5

Männlich Anzahl der Beiträge : 1321
Anmeldedatum : 29.12.12
Ort/ Region : Stuttgart

Nach oben Nach unten

Re: Heimlich mit Muttis Schuhen...

Beitrag  HH_II am So Feb 01, 2015 2:20 pm

Hab meine Mutter ganz einfach gefragt und sie hat ja gesagt und mir gleich ein paar Schuhe geschenkt.
avatar
HH_II
1,5 cm Keilabsatz
1,5 cm Keilabsatz

Männlich Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 01.02.15

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Heimlich mit Muttis Schuhen...

Beitrag  thommy06 am So Feb 01, 2015 4:24 pm

High-Heels schrieb:ich habe es nicht heimlich gemacht, ich habe sie einfach angezogen

Du bist ja auch ne Frau ! Oder ? Wink

Da ist es ja einfacher.
avatar
thommy06
Haupt-Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 7564
Anmeldedatum : 16.01.13
Ort/ Region : Westsachsen

Nach oben Nach unten

Re: Heimlich mit Muttis Schuhen...

Beitrag  Heelboy am Do Feb 12, 2015 11:06 am

Fasziniert hat mich das Klacken der Absätze schon so lange ich zurückdenken kann. Da hab ich sie auch noch kindlich Klock.Klock-Schuhe genannt. Leider sind die Frauen in meiner Familie alles Flachtreter, wenn nicht sogar Absatzhasser gewesen. Wenn uns eine Frau mit Hohen Absätzen begegnete, gab es meistens einen verständnislosen Spruch wie:" Nee, wie die Frau da bloß drauf laufen kann. Die bricht sich doch alle Gräten!"
Das erste mal, habe ich mit 9 welche heimlich angezogen. Es war Heiligabend-Nachmittag und meine Mutter meinte zu meiner Schwester, sie solle sich zum Fest etwas feierlichen anziehen und dazu ihre alten Tanzschuhe aus ihrer Tanzstundenzeit anziehen. Sie tat es auch wiederwillig, um die Stimmung nicht zu verderben. Als ich und die Schuhe unbeobachtet beisammen waren, schlüpfte ich in die Slingpumps hinein. Um auf ihnen laufen zu können, musste ich sie erst vorne mit Taschentüchern ausstopfen (da hatte ich glaube ich Schuhgröße 36, meine Schwester 39). Danach hatte ich herausbekommen, in welchem Schrank sie eingelagert waren. Von nun an nutze ich jeden freien Moment, um mit ihnen zu laufen. Meine Füße wuchsen und mit 13 brauchte ich dann auch keine Tempos mehr einzulegen, sie passten perfekt. Leider wuchsen die Füße im Lauf der Zeit immer weiter.
avatar
Heelboy
4,5 cm Keilabsatz
4,5 cm Keilabsatz

Männlich Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 08.02.15
Alter : 51
Ort/ Region : Ruhrgebiet

Nach oben Nach unten

Re: Heimlich mit Muttis Schuhen...

Beitrag  thommy06 am Do Feb 12, 2015 11:40 am

Heelboy schrieb:Leider sind die Frauen in meiner Familie alles Flachtreter, wenn nicht sogar Absatzhasser gewesen.

Das ist wahrscheinlich der Grund, der viele von uns dazu treibt, Damenschuhe zu tragen scratch



Wenn uns eine Frau mit Hohen Absätzen begegnete, gab es meistens einen verständnislosen Spruch wie:" Nee, wie die Frau da bloß drauf laufen kann. Die bricht sich doch alle Gräten!"

Haben die sich die Gräten gebrochen ? Ich denke mal -> Nein ! Aber die Frauen kenne ich: "In den Schuhen kann doch keine Frau laufen !" und wenn du als Mann in den Schuhen kommst: "Das sind doch keine Schuhe für Männer !" - was den jetzt scratch ???




Um auf ihnen laufen zu können, musste ich sie erst vorne mit Taschentüchern ausstopfen (da hatte ich glaube ich Schuhgröße 36, meine Schwester 39). Danach hatte ich herausbekommen, in welchem Schrank sie eingelagert waren. Von nun an nutze ich jeden freien Moment, um mit ihnen zu laufen. Meine Füße wuchsen und mit 13 brauchte ich dann auch keine Tempos mehr einzulegen, sie passten perfekt. Leider wuchsen die Füße im Lauf der Zeit immer weiter.

Ich musste nichts ausstopfen, als ich in den Schuhen anfing, und es ging auch ne ganze weile, Sandaletten und Slings machen ja paar Größen mit, auch wenn die Ferse hinten übersteht. Aber leider ist es der Lauf der Zeit, daß die Füße irgendwann doch ZU groß wurden.
avatar
thommy06
Haupt-Ballett-Meister

Männlich Anzahl der Beiträge : 7564
Anmeldedatum : 16.01.13
Ort/ Region : Westsachsen

Nach oben Nach unten

Re: Heimlich mit Muttis Schuhen...

Beitrag  teerpirat am Do Feb 12, 2015 12:00 pm

Meine Mutter hatte nur Flachtreter Crying or Very sad Meine Grossmutter dagegen hatte Absätze getragen, folglich war es auch interessanter, ihre Schuhe anzuprobieren. Leider war, als ich alter wurde, schnell Ende im Gelände, sie hatte SG 36.

LG
Teerpirat
avatar
teerpirat
3" Stiletto Träger
3

Männlich Anzahl der Beiträge : 503
Anmeldedatum : 04.01.13
Alter : 47
Ort/ Region : Luxemburg

Nach oben Nach unten

Re: Heimlich mit Muttis Schuhen...

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten